Soundportal bleibt oben!

Veröffentlicht am 28. Jan. 2010 von unter Pressemeldungen

Das Grazer Privatradio Soundportal (derzeit in Graz und Leibnitz auf 97,9 MHz, in Graz-Nord/Gratkorn auf 102,1 MHz, in Hartberg auf 102,2 MHz, in Feldbach/Fürstenfeld auf 100,4 MHz, in Gleisdorf auf 95,9 MHz sowie in Weiz auf 100,9 MHz) ist weiterhin konstant auf Erfolgskurs und erreicht mit 10,4 % Tagesreichweite (14-49, Mo-Fr, Graz und Graz-Umgebung) den höchsten Wert in seiner Geschichte.

Montag bis Sonntag verzeichnet Soundportal im 2. HJ 2009 mit einer Tagesreichweite von 8,5% und einem Marktanteil von 5% ein quasi identes Ergebnis wie im 1. Halbjahr 2009 (14-49, Mo-So, Graz und Graz-Umgebung).

Soundportal baut weiter aus!

Nach dem DVB-T Sendestart Ende Dezember in der Obersteiermark hat Soundportal im Jänner von der RTR auch eine weitere Frequenz für Voitsberg genehmigt bekommen und weitet sein Sendegebiet somit in die Weststeiermark aus. Soundportal geht davon aus, dass der Sendebetrieb binnen eines Monats auf der 103,0 MHz aufgenommen werden kann.

Generell setzt Soundportal auch weiterhin auf Konstanz und klare Positionierung als junges, zeitgemäßes Privatradio mit eigenständigem Musikformat, vollständig eigenproduziertem Programm, sowie jeder Menge Soundportal-Events für die Zielgruppe.

Die Reichweiten- und Marktanteils-Entwicklung von Soundportal seit 2001:

soundportal Radiotest 2010

Kommentar hinterlassen

Tags: ,