DADASUKK-Rätsel gelöst: Giovanni Zarrella kommt zu RPR1.

Veröffentlicht am 18. Sep. 2013 von unter Deutschland

Zarella kommt zu RPR1Nach vier Wochen spannender Suche im ganzen Sendegebiet von RPR1. ist das größte Rätsel des Herbst 2013 gelöst und DADASUKK enttarnt. Giovanni Zarrella ist: „Der Azubi, Der Auch Singen Und Kochen Kann“ und das neue Gesicht in der Morningshow mit Kunze & Nadja.

[Pressemeldung] Gelöst hat das Rätsel RPR1.Hörerin Nina aus Zellertal im Donnersbergkreis, die voller Freude über die Belohnung von 20.000 Euro erst einmal mit ihrem Freund nach London fliegen will (RADIOSZENE berichtete). An der Suche nach DADASUKK beteiligten sich weit über 500.000 RPR1.Hörer und Rätselbegeisterte aus Rheinland-Pfalz und darüber hinaus. Nachdem Giovanni Zarrella immer wieder zahlreiche Hinweise auf seine Person und Hilfestellung zur Lösung des Hörerrätsels gegeben hatte, machte er sich in dieser Woche auf eine Rundreise durch das RPR1.Land, um es richtig kennenzulernen. Jetzt muss Giovanni ran. Ab sofort wird er seine Ausbildung in der RPR1.Morningshow mit Kunze & Nadja antreten.

RPR1_Morningshow-Mystery-Teaser

Mystery-Teasing: Wer kommt zu RPR1.?

Die von den Morningshow-Moderatoren Kunze & Nadja ins Leben gerufene Suche löste einen ungeahnten Hype aus. Die Spekulationen, wer DADSUKK sein könnte, schossen in förmlich ins Kraut. Die Vorschläge reichten von den Schlümpfen über Joey Kelly bis hin zu Olivia Jones oder Harald Schmidt. Es war auch nicht die Herzblatt-Stimme, Ruth Moschner oder Martin Semmelrogge, sondern TV-Entertainer Giovanni Zarrella. Tausende E-Mails und eine über 50-prozentige Steigerung der Aktivität auf der Homepage des Senders stehen für das riesige Interesse an der Lösung des RPR1.Herbsträtsels.

Der 35-jährige Giovanni Zarrella hat zwar Fernseh-Erfahrung, beispielsweise durch die zehnteilige Doku-Soap „Just married! – Frisch verheiratet“ oder „Pizza, Pasta & Amore“, die er zusammen mit seiner Frau Jana Ina drehte. Das Medium Hörfunk ist aber ziemliches Neuland für den gebürtigen Baden-Württemberger. Nun wird er beim RPR1.Morningshow Moderatoren-Duo Kunze & Nadja in die Lehre gehen. Dass er singen kann, hat er bei der Band „Bro’Sis“ und auch auf diversen Soloplatten eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Was das Kochen angeht, kann er als frischgebackener Azubi ja beim Kaffee mal anfangen.

Kunze: „Wir freuen uns unheimlich auf Giovanni, den ich gerne in unsere Welt der RPR1.Morningshow einführe. Als mein Azubi – darauf muss er sich einstellen – wird er es allerdings nicht leicht haben. Lehrjahre sind nun mal keine Herrenjahre!“, fügt der sympathische Moderator lachend hinzu. Nadja erwidert daraufhin: „Dein Azubi? Ich werde schon ein bisschen auf ihn aufpassen und unter meine Fittiche nehmen, damit er auch etwas lernt.“ Freuen wir uns auf die nächsten Monate und schauen, wie Giovanni Zarrella seine neuen Aufgaben bewältigen wird.

Quelle: RPR1.-Pressemeldung

 

Kommentar hinterlassen

Tags: