SWR plant umfangreiche Neubauten in Baden-Baden

Veröffentlicht am 01. Aug. 2013 von unter Pressemeldungen

Südwestrundfunk Der Südwestrundfunk (SWR) plant eine weitreichende Veränderung seiner Gebäudestruktur am Standort Baden-Baden.

Das Konzept sieht den Verkauf eines großen Teils der Grundstücke und der Gebäude rechts bergauf der Hans-Bredow-Straße vor. An die Stelle der weit auseinanderliegenden und teilweise veralteten Gebäude sollen zeitgemäße und den heutigen Anforderungen entsprechende Neu- und Erweiterungsbauten entstehen.

SWR-Intendant Peter Boudgoust: “Mit diesen Baumaßnahmen schaffen wir die Voraussetzung für trimediale Arbeitsabläufe, für zukunftsorientierte Redaktionsstrukturen und für die Weiterentwicklung des gesamten SWR. Gleichzeitig ist die neue Gebäudestruktur ein deutlicher Vertrauensbeweis für den Standort Baden-Baden.” Vorbild für die Veränderungen in Baden-Baden sind die räumlichen Entwicklungen in Mainz und Stuttgart. Ebenso wie an den beiden anderen Hauptstandorten des SWR, sollen mit einer konzentrierten und funktionalen Gebäudestruktur auch in Baden-Baden die Instandhaltungs-, Sanierungs- und Energiekosten deutlich gesenkt werden.

SWR Baden-Baden (Foto: SWR)

SWR Baden-Baden (Foto: SWR)

In den kommenden Jahren sollen rund 35 Millionen Euro am Standort Baden-Baden investiert werden. Die Verkaufserlöse aus den Bestandsobjekten fließen hierin vollständig ein. Die Gesamtmaßnahme ist Teil des laufenden strategischen Umbauprozesses und dient der Förderung einer wirtschaftlichen Gebäudestruktur an allen SWR-Standorten.

Umgesetzt werden sollen die Pläne in mehreren Phasen. Ein erster Schritt ist mit der gerade laufenden Generalsanierung des Hörfunkgebäudes bereits getan. Dieses Gebäude soll später um ein weiteres Stockwerk erweitert werden. Bis Ende 2014 soll der Neubau eines Daten- und Technikzentrums fertiggestellt sein. Später sollen der Neubau eines Redaktions-und Bürogebäudes für rund 300 Arbeitsplätze sowie eine neue Kantine folgen.

SWR-Bildergalerie zum Neubau in Stuttgart

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , ,