KRONEHIT wächst weiter: Schon 910.000 hören täglich die meiste Musik

Veröffentlicht am 25. Jul. 2013 von unter Österreich, Pressemeldungen

KroneHitDer Radiotest für das 1. Halbjahr 2013 zeigt ein inzwischen bereits gewohntes Bild: Während Radio insgesamt (auf sehr hohem Niveau) stabil bleibt bzw. leicht zurückgeht (Gesamt-Tagesreichweite 10+ 81,0% gegenüber 81,3% im 1. HJ 2012), setzt sich das Reichweitenwachstum von KRONEHIT ungebremst weiter fort.

Mit 12,1% Tagesreichweite hören bereits rund 910.000 Menschen täglich (Mo-So) KRONEHIT; wochentags sind es sogar knapp 970.000 Hörer täglich (12,9% Reichweite). Dies entspricht einem Zuwachs von rund 70.000 neuen Hörern gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. KRONEHIT rangiert damit nicht nur weit vor allen anderen Privatsendern, Ö1, FM4 und allen ORF-Regionalsendern, sondern konnte auch in fast allen Bundesländern seine Reichweiten teils deutlich weiter ausbauen und vor allem die Nr.1-Position unter den Privatsendern in Wien, Niederösterreich, Burgenland (TRW und MA 10+ und 14-49), Tirol (TRW 10+, TRW+MA 14-49) und Oberösterreich (TRW 10+, 14-49) klar behaupten.

Dr. Ernst Swoboda (Bild: KRONEHIT)

Dr. Ernst Swoboda (Bild: KRONEHIT)

Geschäftsführer Dr. Ernst Swoboda: “Es bestätigt sich neuerlich, dass KRONEHIT der Turbo des österreichischen Radiomarktes ist. Die Zuwächse von KRONEHIT sind es, die zum einen der Mediengattung Radio insgesamt ihre Stärke erhalten und zum anderen das Kräfteverhältnis Privatradios gegenüber ORF zugunsten der Privaten verschieben. Das ist für den dualen Rundfunkmarkt ungeheuer wichtig und es freut mich sehr, dass KRONEHIT inzwischen wohl unbestritten der Stützpfeiler und das Backbone des privaten Rundfunksektors geworden ist, ohne den ein dualer Rundfunk in Österreich nicht mehr vorstellbar erscheint. Wir nehmen diese neuerliche Bestätigung unseres Erfolgsweges natürlich auch als Auftrag an, diesen Weg konsequent und im Interesse des österreichischen Privatradios und auch der österreichischen Werbewirtschaft, die auf ein starkes, effizientes und wirtschaftlich unerreichtes Werbemedium Radio setzen können soll, weiter fortzusetzen.”

In der Werbezielgruppe 14-49 hält KRONEHIT bereits eine Tagesreichweite von 17,1% und einen Marktanteil von 12%.

Programmdirektor Rüdiger Landgraf, MBA: “KRONEHIT hat den dreizehnten Radiotest in Folge österreichweit zugelegt, das ist das schönste Kompliment, das mein Team von den Hörerinnen und Hörern bekommen kann. Wir werden jetzt mal ein wenig feiern, und dann weiter konsequent an unserem Programm arbeiten – und das machen, was wir versprechen: Die meiste Musik spielen.”

KRONEHIT – Wir sind die meiste Musik

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,