ENERGY Sachsen: 20 Jahre junges Radio

Veröffentlicht am 20. Jun. 2013 von unter Pressemeldungen

ENERGY SachsenPssst: ENERGY Sachsen zählt ab jetzt zu den Twens. Am 21. Juni 2013 feiert Sachsens einziger Radiosender für junge Erwachsene seinen 20. Geburtstag.

Natürlich ist das ein Grund zum Feiern und die beste Zeit für einen kurzen Blick zurück auf 20 bewegte Jahre.

„Heute startet ein Rundfunkprogramm, das Wirbel machen wird. Jetzt kommt ENERGY für Sachsen!“ Mit diesen Worten meldete sich Programmchef Adam Hahne am 21. Juni 1993 als erster auf den neuen Frequenzen der Jugendradiokette. Um Punkt 12 Uhr übernahm Bert Braito als erster Moderator und begrüßte die Hörer mit „Somebody to love“ von Queen. Danach folgten wilde Jahre des Experimentierens und ein bisschen Anarchie, bevor sich Ende der 90er mit gewachsener Professionalität der Erfolg bei den Hörern einstellte.

Anfang des neuen Jahrtausends schlossen sich die Lokalradios von ENERGY zu ENERGY Sachsen zusammen. Die Studios in Dresden, Chemnitz & Co. wurden geschlossen und das gemeinsame Funkhaus in Leipzig bezogen. Damit sich die Moderatoren richtig austoben konnten, gab’s die digitale Technik gleich dazu.

Als eine der Kultfiguren sendete Friederike „Freddy“ Lippold (heute Holzapfel) mehr als zehn Jahre bis 2009 bei ENERGY Sachsen und weckte die sächsischen Jugendlichen mit ihrer typisch frechen Art bei „Knallwach mit Freddy“. Nach der Geburt ihres ersten Kindes wechselte sie dann zu RADIO PSR. Seit August 2012 sind Marvin und Katja für das Wecken der jungen Sachsen verantwortlich. Ansonsten hält ENERGY Sachsen auch im 21. Jahr sein Versprechen: die meiste neue Musik, frech und frisch präsentiert.

Oliver Harrington

Oliver Harrington

Trotz Verbreitung von mp3 und Musikanbietern im Internet und 1 Million – vor allem jungen – Sachsen weniger, hat es ENERGY Sachsen geschafft, sich die Treue der Hörer unter den jungen Erwachsenen zu sichern. Mit 57.000 Hörern (ma 13/I, Hörer in der Durchschnittsstunde, Mo-Fr, 06-18 h) konnte sich das Team im Frühjahr wieder über sehr gute Zahlen freuen.

Oliver Harrington, seit 1998 als Moderator an Bord, lenkt seit 2012 als Programmchef die Geschicke. Sein junges Team versorgt die Hörer mit den aktuellen Trends, on Air und im Internet. Es gibt keinen Star, der nicht im Studio war. Die Aktualität freut auch die mehr als 71.000 Facebook-Fans. Damit hat ENERGY Sachsen die meisten Fans unter den sächsischen Privatradios. „Ja, 20 Jahre sind ein guter Grund, um anzustoßen. Aber nur ein bisschen. Denn bei uns stehen auch in den nächsten 20 Jahren die Hörer im Mittelpunkt. Und für unsere Hörer wollen wir immer jung bleiben“, so Oli Harrington.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , , ,