Radio-Roadshow im Juni statt Radioday: Radio. Werbung. Wirkung

Veröffentlicht am 06. Jun. 2013 von unter Pressemeldungen

Radio Roadshow von ASS und RMS

Radio geht auf Tour: Roadshow für den Werbemarkt

AS&S Radio und RMS präsentieren im Juni die gemeinsame Roadshow „Radio.Werbung.Wirkung.“ Auf vier Veranstaltungen in Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg und München wird der Dialog mit dem Werbemarkt gesucht.

RMS und AS&S Radio setzen ihr Engagement für die Gattung Radio auch in diesem Jahr mit gemeinsamen Veranstaltungen fort. Vom 19. Juni an starten die beiden Vermarkter unter dem Motto “Radio.Werbung.Wirkung” eine Roadshow durch die vier Metropolen Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München. Inhaltlicher Schwerpunkt wird die Vorstellung einer gemeinsamen Werbewirkungsforschungs-Initiative von AS&S Radio und RMS sein. Auch die Radiozentrale ist als Kooperationspartner an Bord.

„2013 ist ein Radiojahr“, sagt Oliver Adrian, Geschäftsführer AS&S Radio. „Der Marktanteil unserer Gattung weist in diesem Jahr ein signifikantes Wachstum auf. Dafür gibt es gute Gründe, die wir unseren Partnern im Werbemarkt im Rahmen unserer gemeinsamen Roadshow noch einmal nahebringen wollen. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn anders als in den vergangenen Jahren gehen wir mit unserer Veranstaltung auf Tour.“

„Radio bewegt Menschen, Märkte und Meinungen“, ergänzt Florian Ruckert, Vorsitzender der Geschäftsführung von RMS. „Kein anderes Medium besitzt die Aktivierungskraft von Radio. Dieses Potenzial zu belegen, steht im Mittelpunkt unserer gemeinsamen Gattungsarbeit. Deshalb entwickeln wir gerade eine gemeinsame Forschungsinitiative, die wir dem Markt auf der Roadshow erstmalig präsentieren werden.“

Die Radio-Roadshow „Radio.Werbung.Wirkung.“ findet im Juni zu folgenden Terminen statt:

  • Hamburg, 19. Juni, Altonaer Kaispeicher
  • München 20. Juni, 8 Seasons
  • Düsseldorf, 24. Juni, Ufer 8
  • Frankfurt am Main, 27. Juni, Depot 1899

Auch in 2014 und darüber hinaus werden RMS, AS&S Radio und die Radiozentrale ihre erfolgreiche gemeinsame Gattungsarbeit fortsetzen. In den kommenden Monaten werden die drei Partner dafür in entsprechendes Konzept entwickeln, zu dem auch die Überprüfung und Überarbeitung des bisherigen RADIO DAYs gehört.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , ,