Dr. Wilhelm Bing als Vorsitzender des FFH-Gesellschafter-Ausschusses wiedergewählt

Veröffentlicht am 01. Mai. 2013 von unter Pressemeldungen

FFH-ohne-claim2011-smallDie Gesellschafterversammlung des privaten hessischen Radioanbieters Radio/Tele FFH hat Dr. Wilhelm Bing, langjähriger Verleger und Chefredakteur der Waldeckischen Landeszeitung (Korbach) und der Frankenberger Zeitung, erneut zum Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung und des Gesellschafterausschusses gewählt. Dr. Bing, der seit Sendestart (1989) Vorsitzender ist, wurde für drei Jahre gewählt. Auch Hans Georg Schnücker, Sprecher der Geschäftsführung der „Verlagsgruppe Rhein Main“ (VRM, Mainz), wurde in seinem Amt als stellvertretender Vorsitzender bestätigt. Die Radio/Tele FFH (Sitz in Bad Vilbel bei Frankfurt am Main) betreibt die Programme HIT RADIO FFH, planet radio, harmony.fm und 23 Webradios.

Die Radio/Tele FFH ist plural aufgestellt: Zu den 41 Gesellschaftern gehören Zeitungsverlage wie die Verlagsgruppe Rhein Main (VRM, Mainz), die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Hessische/Niedersächsische Allgemeine in Kassel, das Darmstädter Echo, die Wetzlarer Neue Zeitung, überregionale Verlage (Springer, Burda), der Landesbauernverband, der Landessportbund Hessen und viele andere mehr. Zur Ausgewogenheit bei der Radio/Tele FFH gehört auch, dass kein Gesellschafter mehr als 15 Prozent Anteile halten darf und, dass bei Abstimmungen jeder Gesellschafter unabhängig von seinem Anteil gleiches Stimmrecht hat („Kopfstimmrecht“).

Planet FFHHIT RADIO FFH ist mit 550.000 Hörern pro Stunde und 2,6 Millionen Hörern pro Tag seit 23 Jahren klarer Radio-Marktführer in Hessen. planet radio, das junge Programm aus dem Hause der Radio/Tele FFH, ist mit 100.000 Hörern pro Stunde und 793.000 Hörern pro Tag im jungen Hörersegment in Hessen Spitzenreiter. Der FFH-Sender harmony.fm erreicht 23.000 Hörer pro Stunde, 183.000 Hörer pro Tag.

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,