Funkhaus Halle Sender erneut an der Spitze

Veröffentlicht am 06. Mrz. 2013 von unter Pressemeldungen

Funkhaus Halle: Radio Brocken und 89.0 RTL89.0 RTL mit Allzeit-Rekord / Radio Brocken bestätigt gute Tendenz

Die heute veröffentlichten Zahlen der Media Analyse 2013 Radio I (MA) geben den 80 Mitarbeitern im Funkhaus Halle erneut Anlass zum Jubeln. Mit 2,1 Millionen Menschen, die Radio Brocken und 89.0 RTL täglich einschalten, ist das Funkhaus Halle mit seinen beiden Sendern der große Gewinner in Sachsen-Anhalt1. Aktuell werden die beiden Programme von 391.000 Hörern pro Stunde gehört (+ 9,5 % gegenüber MA 2012 Radio I) und damit von so vielen Menschen wie noch nie in der 21-jährigen Geschichte des Funkhauses Halle. 2

Während der Großteil der Sender in Sachsen-Anhalt, Thüringen und Niedersachsen Hörer verloren hat, feiert 89.0 RTL den nächsten Allzeit-Rekord! Der Sender legt auf jetzt 222.000 Hörer2 im Verbreitungsgebiet zu. Das ist ein Zuwachs von 11 Prozent gegenüber der Ausweisung im März 2012. Insgesamt erreicht das Programm mehr als 1,3 Millionen Hörer pro Tag1. Und auch Radio Brocken stabilisiert sich auf hohem Niveau und erreicht nun 169.000 Hörer pro Stunde2. Ein Plus von knapp 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mit 773.000 Hörern1 schaltet somit jeder dritte Sachsen-Anhalter täglich Radio Brocken ein.

Armin Braun

Armin Braun

Radio Brocken und 89.0 RTL Programmdirektor Armin Braun freut sich über die tollen MA-Zahlen.
„Wieder eine Rekord-Quote fürs Funkhaus Halle, das ist natürlich der Hammer! Ich bin unglaublich stolz auf unser ganzes Team, das mit viel Leidenschaft, Liebe und Kreativität ans Werk geht. Auf der einen Seite die Mannschaft von 89.0 RTL, die immer wieder mit durchgeknallten Ideen überrascht. Bei Radio Brocken sind es die Teams um unsere Kult-Moderatoren Holger Tapper und Thomas Koschwitz, die täglich hunderttausende Hörer fesseln.“ Der Blick in die Zukunft verspricht weitere Überraschungen. Seit Sonntag verstärkt zum Beispiel eine weitere, beliebte Radiostimme das Team von Radio Brocken: Marc Angerstein moderiert ab sofort wöchentlich den Radio Brocken Gute Laune Sonntag.

„Das Funkhaus Halle hat auch in dieser Ausweisung seinen Spitzenplatz gefestigt und sogar deutlich ausgebaut. Alle Mitarbeiter haben einen tollen Job gemacht. Einmal mehr können wir so unseren Werbepartnern mit der Sachsen-Anhalt Hit-Kombi (SAHK) das attraktivste Angebot bieten“, freut sich Geschäftsführer Mike Bröhl. Denn im Resultat ist die SAHK weiter mit großem Abstand das reichweitenstärkste Werbeangebot aus Sachsen-Anhalt und erreicht 122.000 Hörer und damit ein Drittel mehr Hörer pro durchschnittlicher Stunde als die Radio-Kombi Sachsen-Anhalt (Radio SAW und Rockland Sachsen-Anhalt).2 „Ganz besonders freut mich die Performance von 89.0 RTL. Mit 187.000 Hörern in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen ist das junge Programm erstmals die Nummer 1 aller Programme aus Sachsen-Anhalt3“, so der Geschäftsführer.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , ,