ProRemote

Veröffentlicht am 02. Feb. 2010 von unter App-Tipps

proremote

ProRemote ist ganz klar das was der moderne Produzent heutzutage in der Tasche haben sollte. Oder? Eine vielseitige kabellose Fernbedienungslösung für Pro Tools (und andere Systeme), die völlig ohne Kabel über W-LAN mit dem Produktionscomputer kommuniziert.

Versionen:
Das App gibt es in 2 Versionen: Eine Vollversion mit kompletter Fernsteuerung aller Channels mit Panning, Solo und Mute-Funktion sowieso Trackautomation und 2 Ansichten (Channels und Tracksteuerung) und eine Light Version mit den grundlegenden Fernsteuerungsfunktionen, die dafür  preislich um die Hälfte günstiger ist.

Einschätzung:
ProTools von meinem Telefon aus steuern?

Ob diese iPhone-App wirklich von Nöten ist, kann nicht eindeutig beantwortet werden. Fest steht aber mal im Ernst, eine vergleichbare Fernbedienungslösung z.B. für ein Pro Tools System kostet als Hardware Lösung das 10-fache und benötigt eine aufwendige Kabelverlegung.

Für den kombinierten Sprecher und Produzenten kann diese App in manchen Fällen tatsächlich ein Lösung sein.

Wegen des Preises ist die App keine, die man zum Testen mal runterlädt, aber andererseits ist sie um ein Vielfaches günstiger, als jede andere Lösung für diesen Bereich.

Einziger echter Negativpunkt zumindest für Windows User ist die fehlende Unterstützung für selbiges System: “Mac Only”.

Wärs braucht findet´s gut, die anderen zumindest interessant.

proremote_screen

Unterstützte Programme:

Pro Tools
Apple Logic
Ableton Live
Apple Soundtrack Pro

Unofficially supported:

Digital Performer
MIO Console
Cubase

Link:
App-Store Download

Kommentar hinterlassen

Tags:

 

Archivierte Kommentare

  1. JB

    02. Feb. 2010

    Naja, wenn man zum Beispiel Produzent und Sprecher gleichzeitig ist und nicht immer zwischen Produktionsraum und Aufnahmeraum hin- und herlaufen will. Ich lese selbst schon mal kurze Texte direkt aus den E-Mails vom iPhone ab. Dann könnte ich auch noch zurückspulen, anhören und weiter aufnehmen, ohne den Raum zu wechseln.

  2. foxforce82

    02. Feb. 2010

    79,95 € ist ja wohl der Gipfel der Drestigkeit – für ein Produkt, was null praktischen nutzen hat! Wofür muss ich den ProTools vom Handy fernsteuern?!