Webradio-Vermarktung: 11 Sender wechseln von RMS zu audimark

Veröffentlicht am 29. Nov. 2012 von unter Deutschland

[Pressemeldung] Ab 01. Januar 2013 übernimmt der führende Webradiovermarkter audimark die exklusive Vermarktung der Sender RMNradio, RMNrelax, RMNdancechannel, RMNgoodtimes, Schlagerhölle, Kuschel.fm, RockHausRadio, Partyradio 24, Megahitradio, Radio Melodie und Powerstream. Bis zuletzt ließen sich die Angebote durch RMS Radio Marketing Service vermarkten.

Durch den Portfoliozugang baut audimark die Reichweiten seines Gesamtangebots weiter aus.

Erst Mitte des Jahres konnte audimark zahlreiche Neuzugänge vermelden, als die Plattform RBC|Netvertiser aus dem Hause Regiocast eingestellt wurde. Der RBC|Netvertiser bündelte dabei zahlreiche Webradioangebote und stellte die technische Plattform zur Verfügung. Die Vermarktung dieser Angebote übernahm in einer Kooperation bis dahin im Wesentlichen auch RMS.

Damals wechselten mit Wunschradio, Ballermann Radio, lounge.fm drei wichtige Sendepartner zu einer Vermarktung bei audimark.

Matthias Mroczkowski (Bild: audimark)

Matthias Mroczkowski (Bild: audimark)

Matthias Mroczkowski, Geschäftsführer Marketing & Vertrieb, begrüßte den Neuzugang: „Es freut mich, dass wir uns durch eine stetige Marktentwicklung und eine starke Umsatzentwicklung als Vermarkter der Wahl behaupten und durch den Wechsel die Reichweite unseres Portfolios noch einmal steigern können. So tragen wir dem Wachstum Sorge und legen die Basis um auch 2013 den Abstand zum Wettbewerb weiter auszubauen.“

Link
audimark

Tags: , , ,