Neues Digitalradio in Berlin: pure fm startet über DAB+

Veröffentlicht am 21. Nov. 2012 von unter Deutschland

Am Mittwoch, den 21. November 2012 um 12 Uhr, beginnt pure fm – „berlins dance radio“ offiziell seinen Sendebetrieb. Laut eigenen Angaben geht der neue Sender der Hauptstadt mit einer Sendeleistung von 10 kW über die neue Digitalradio-Norm DAB+ vom Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz auf Sendung und erreicht damit rein technisch gesehen 5,04 Millionen Menschen in Berlin-Brandenburg.

pure fm hat von der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) eine Sendeerlaubnis für die nächsten 7 Jahre erhalten und ist damit das einzig von der mabb lizenzierte Danceformat der Hauptstadt. Das Musikspektrum umfasst nahezu alle Arten der elektronischen Musik von DeepHouse bis hin zu kommerziellen Dancetracks. Außerdem soll es Liveübertragungen aus Clubs, von Events und Festivals geben.

Visual Radio

Über Digitalradio DAB+, das in den nächsten Jahren das analoge UKW-Band ablösen soll, will pure fm zusätzlich zum Audiosignal auch eine Slideshow übertragen. Die Cover der Musiktitel, aber auch Hintergrundinformationen und Nachrichten sollen per Bild übertragen werden.

Links:
Homepage:    www.pure-fm.de
Facebook:      www.facebook.com/berlinsdanceradio
TWITTER:     www.twitter.com/berlinsdancefm

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,