20 Jahre: radio SAW holt große Radio-Persönlichkeiten noch einmal zurück ans Mikrofon

Veröffentlicht am 29. Aug. 2012 von unter Pressemeldungen

Sie haben radio SAW mit aufgebaut und einen großen Anteil daran, dass radio SAW der beliebteste Hörfunksender in Sachsen-Anhalt ist. Zum 20. Geburtstag sagt radio SAW Dankeschön und holt einige der großen Radio-Persönlichkeiten wieder ans Mikrofon zurück.

Den Auftakt macht am kommenden Freitag, 31. August, Maik „Scholle“ Scholkowsky, der von 1992 bis 2005 bei radio SAW moderierte und einer der bekanntesten Radiomoderatoren in Sachsen-Anhalt war. radio SAW – Hörer können „Scholle“ noch einmal am Freitag ab 20 Uhr in der Sendung „Meet & Greet“ erleben, Lieblingssongs wünschen und mit ihm über 20 Jahre radio SAW, Musik, Mega-Eier, radio SAW-Partys und legendäre radio SAW – HIT ARENEN plaudern.

Die Muckefuck-Moderatoren Ted Stanetzky, Isabell Hartung und Volker Haidt freuen sich über die Rückkehr von Maik „Scholle“ Scholkowsky.

Die Muckefuck-Moderatoren Ted Stanetzky, Isabell Hartung und Volker Haidt freuen sich über die Rückkehr von Maik „Scholle“ Scholkowsky.

Scholle: „Die große radio SAW-Familie wird 20 und ich freue mich, dass radio SAW ein Kind der ersten Stunde zurückgerufen hat. Es ist eben ein besonderer Geist der durch das radio SAW- Funkhaus weht.“

Morgenmoderator Volker Haidt freut sich riesig auf seinen ehemaligen Muckefuck-Kollegen: „Schön, dass sich Scholle noch einmal die Zeit nimmt und zum Geburtstag von radio SAW Schreibtisch mit Mikrofon tauscht und ins Studio zurückkehrt.“

Scholle war radio SAW-Moderator der ersten Stunde, zugleich einer der ersten Muckefuck-Moderatoren und erfand unter anderem die Oli P. freie Zone. Heute ist Maik Scholkowsky Inhaber der Agentur Schocomedia. Nach Scholle wird der frühere radio SAW-Moderator Toni Rupprecht ans Mikrofon zurückkehren und am 7. September den Freitagabend bei radio SAW moderieren.

radio SAW ist am 8. September 1992 auf Sendung gegangen und hat sich in den vergangenen 20 Jahren zum reichweitenstärksten privaten Hörfunksender in Ostdeutschland (inklusive Berlin) entwickelt. Mit 294.000 Hörern in der Durchschnittsstunde gehört radio SAW zudem zu den Top 5 der privaten Radiosender in ganz Deutschland (Media Analyse 2012 / Radio II)

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,