RADIO DAY am 11. Sept. 2012: „Radio macht glücklich“

Veröffentlicht am 20. Jul. 2012 von unter Event-Tipps

Der Countdown für den RADIO DAY 2012 läuft. In diesem Jahr stellen die Veranstalter AS&S Radio und RMS den Dreiklang aus Kongress, Lounge und Party in neuem Gewand und neuer Form vor. Radio wird auf dem RADIO DAY 2012 in all seinen Facetten erlebbar sein. Das neue Kongresskonzept überzeugt mit hochkarätigen Referenten und Themen, die die Branche bewegen. Eine neue zentrale Bühne in der Lounge bietet Raum für Liveradio-Erlebnisse und ergänzende Impulse zum RADIO DAY Kongress. Die RADIO DAY Party holt deutsche Radiogrößen live auf die Bühne und lädt zum Networken ein.

Die Schwerpunktthemen im RADIO DAY Kongress: „Radio macht glücklich“, „Relevanz von Story-Telling und Authentizität im Radio“

Radio macht glücklich – Dies ist eines der Schwerpunktthemen in diesem Jahr. Wie wichtig ist ein Wohlfühl-Umfeld für den Werbeerfolg und was macht Radio zum sogenannten „Mood-Manager“? Hierzu stellen die Vermarkter AS&S Radio und RMS sowie die Radiozentrale auf dem RADIO DAY erstmals die Ergebnisse einer gemeinsamen Studie des Instituts Rheingold vor.

Das neue Key Visual des Radioday 2012

Das neue Key Visual des Radioday 2012

In diesem Schwerpunkt wird zudem verdeutlicht, welche Relevanz Sound für Marken hat und welcher Sound auf den Werbeerfolg einzahlt.

Steve Reynolds (Bild: Reynolds Group)

Steve Reynolds (Bild: Reynolds Group)

Auch das Programm steht im Fokus. Angesichts neuer Musik-Streamingdienste wie Spotify, spielt Radio seine Stärken Tagesbegleitung, Service, überraschende emotionale Momente und persönliche Ansprache deutlich aus – und wird mit wachsender Hörerschaft belohnt. Daher gewinnt Story-Telling in Programm aber auch in der Werbung zunehmend an Bedeutung. Programmexperte und Keynote-Speaker Steve Reynolds (Präsident der Reynolds Group US) erklärt auf dem RADIO DAY, wie im Radio emotionale Geschichten mit Relevanz entwickelt werden, die Hörer an eine Marke binden. Er gilt weltweit als einer der besten Programm-Coaches und ist erstmals auf einem Panel in Deutschland zu hören.

Zum Story-Telling gehört nicht nur das WIE sondern auch das WER: Daher diskutiert Steve Reynolds gemeinsam mit namhaften deutschen Programmdirektoren und Moderatoren im „Content Club“ zudem die Themen Entwicklung von Radio- Persönlichkeiten und Authentizität. Mit dabei sind Sabine Heinrich (1Live/Radiopreis beste Moderatorin), Valerie Weber (Antenne Bayern) sowie Martin Liss (ENERGY).

Darüber hinaus steht Radio als Multichannel Medium im Fokus. Neue Kanäle wie zum Beispiel DAB+ schaffen mehr Nutzungsorte und -gelegenheiten, bringen neue Zusatzdienste und Interaktion. DAB+ ist nun seit fast einem Jahr auf dem Markt. Vertreter der Automobilindustrie, des Handels und des Radios ziehen eine erste Zwischenbilanz. Mit an Bord ist u.a. Daimler-Manager Dr. Ralf Hinz. In der Fortführung des Vortrags „Car Entertainment der Zukunft“ vom RADIO DAY 2011 beleuchten sie, wie sich das hybride Cockpit mit den neuen digitalen Empfangswegen, Geräten und Programmen entwickelt.

Weiterhin ergänzen Verkaufsthemen das Kongressprogramm. Die aktuelle Media- Analyse 2012 Radio II zeigt: Radio macht die junge Zielgruppe an! Über neue Wege, Formate und den direkten Dialog via Social Networks punktet Radio bei den Jungen. Wie gelingt es Radio im Vergleich zu anderen Massenmedien, seine Reichweite erfolgreich weiter auszubauen?

Zudem führt der RADIO DAY ein neues Format für die Kreativbranche ein: den Kreativbattle. Die Kreativen werden auf dem RADIO DAY zu einer nachempfundenen Pitchsituation eingeladen. Sie haben die Aufgabe in Zusammenarbeit mit realen Kunden, den Vermarktern und namhaften Kreativexperten einen Radiospot zu entwickeln und zu produzieren. Abschließend stellen sie ihre Ergebnisse live auf dem RADIO DAY vor.

Last but not least können sich die Besucher des RADIO DAY auf spannende Erfolgs-Cases der Vermarkter freuen.

RADIO DAY Lounge – ergänzende Impulse

Auf der neuen zentralen Bühne wird Radio erlebbar – von Comedy bis Sportreportage. Und nach der erfolgreichen Premiere der Radio Trend Talks in 2011 sind auch in diesem Jahr alle Mitaussteller der RADIO DAY Lounge eingeladen in einer offenen Rede-Arena ein übergreifendes Programmhighlight oder -thema live zu präsentieren und mit dem Publikum zu aktuellen Trends und Themen in den Dialog zu treten. An den Ständen der Vermarkter, Sender und Servicedienstleister können die Besucher in die Werbewelt der Zukunft abtauchen sowie neue Tools und Formate testen.

RADIO DAY Party – deutsche Radiogrößen für die Besucher live

Auf der RADIO DAY Party in der Halle Tor 2 erwartet die Besucher entspannter Branchentalk in ausgelassener Atmosphäre. Top-Act auf der RADIO DAY Party in diesem Jahr: Jupiter Jones. Mit ihrer Hitsingle „Still“ eroberten sie 2011 die deutschen Charts. 2012 feiern Jupiter Jones ihr 10-jähriges Bandjubiläum und geben auf der RADIO DAY Party ihre populärsten Songs zum Besten.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung für den RADIO DAY 2012 finden sich auf der Website http://www.radioday.de.

Aktuelle Meldungen werden zudem auf XING unter http://www.xing.com/companies/radioday sowie über Twitter unter www.twitter.com/radioday2012 zur Verfügung gestellt. Alle Tweets zum RADIO DAY können über #rd12 gebündelt und eingesehen werden.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,