Antenne Vorarlberg mit neuen digitalen Sendestudios

Veröffentlicht am 21. Mai. 2012 von unter Fotos

Antenne Vorarlberg hat vor kurzem neue Sendestudios bezogen und damit den Sprung ins digitale Radio-Zeitalter geschafft. Ausgestattet mit den digitalen Stehpulten von LAWO und großen  Touchscreen-Monitoren können die Moderatoren nun noch schneller und intuitiver die Selbstfahrertechnik bedienen und haben so mehr Zeit für die eigentlichen Inhalte der Sendung.

Antenne Vorarlberg-Chef Dirk Klee

Antenne Vorarlberg-Chef Dirk Klee

“Wetter, Verkehr, aktuelle Nachrichten aus Vorarlberg. Unsere Moderatoren und Redakteure haben alle Informationen im innovativsten Radiostudio Österreichs auf einen Blick direkt vor sich”, erklärt ANTENNE VORARLBERG – Programmchef Dirk Klee.

Die neuen Sendestudios wurden von der Schweizer Firma SLG, die auch schon Studios für die BBC in England, die FOX-Studios in den USA, die ARD in Deutschland oder die Fußball-Weltmeisterschaft ausgerüstet hat, exakt auf die Anforderungen von Antenne Vorarlberg zugeschnitten. Große Flachbildschirme öffnen den Moderatoren das Fenster zur Welt. Eilmeldungen wie Geisterfahrermeldungen oder wichtige Nachrichtenmeldungen werden dem Moderator sofort angezeigt. Mit den neuen Studios wurden auch die Anforderungen von Web 2.0, Facebook, Twitter & Co. berücksichtigt. Dirk Klee: “So untermauern wir unseren Stellenwert als schnellstes Medium Vorarlbergs. Für die Moderatoren eröffnen sich völlig neue Wege. Der gesamte Workflow wurde revolutioniert.”

Alles im Blick auf dem großen Info-Monitor im neuen Studio

Alles im Blick auf dem großen Info-Monitor im neuen Studio

Das sagt das Team von ANTENNE VORARLBERG zu den neuen Studios

Morgenmoderator Stubi: “Am Morgen kommen im Sekundentakt Meldungen rein. Auf dem Weg zur Arbeit müssen alle Staus und Blitzer sofort in die Sendung. Wie ein Pilot im Cockpit stehe ich an unserem Hochglanz-Mischpult in V-Form und steuere Vorarlberg sicher in den neuen Tag.”

Moderatorin Isabella Canaval: ”Über die Monitore habe ich den Blick ins Ländle. Wenn es in Vorarlberg einen Unfall gibt, eine Bank überfallen wird oder ein Unwetter aufzieht, habe ich alle Informationen sofort zur Hand und kann topaktuell für unsere Hörer OnAir.”

Thomas Flax vom Hörerservice: “Bei mir landen alle Telefonanrufe. Ob Staus, Blitzer, Wetterinfos, Musikwünsche oder Meinungen zu aktuellen Themen. Mit nur einem Tastendruck auf unsere neuen Touchscreen-Bildschirme kann ich die Hörer in die Livesendung stellen.”

Hier sind die Fotos von den neuen Antenne Voralberg-Studios.

(Alle Fotos © ANTENNE VORARLBERG)

Link
ANTENNE VORARLBERG 360°-Kamera

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,