Ingo Lege wird Chefmoderator bei RTL RADIO in Luxemburg

Veröffentlicht am 22. Dez. 2011 von unter Deutschland

Holger Richter (Bild: RADIOSZENE)

Holger Richter (Bild: RADIOSZENE)

Ich freue mich, dass ich Ingo für diese neue Aufgabe gewinnen konnte“, sagt RTL RADIO Geschäftsführer und Programmdirektor Holger Richter. Ingo Lege wird damit das Moderationstraining und die interne Fortbildung der Mitarbeiter des deutschsprachigen Programms aus Luxemburg übernehmen. Der 35-jährige arbeitet seit rund drei Jahren am RTL RADIO Stammsitz auf dem Luxemburger Kirchberg. Dort moderiert er u.a. die Vormittagssendung im UKW Programm. Diese Rolle wird er zusätzlich zur neuen Aufgabe beibehalten.

Die Liebe zum Radio entdeckte der gebürtige Peiner durch das Studium der Moderationstechnik und Medienpräsentation an der Hanseatischen Akademie für Marketing und Medien in Hamburg. Nach einem anschließenden Volontariat bei Radio Ton in Heilbronn arbeitete Ingo Lege als Moderator bei Radio Regenbogen in Mannheim und Hit 1 das Reporterradio in Karlsruhe. Hier war er als Host der Morningshow am Neustart des Senders zu „Die neue Welle“ beteiligt. Für Antenne Vorarlberg in Österreich wechselte er das Fach, und unterstützte den Sender als Comedy-Autor. Seit diesem Jahr ist er zudem ausgebildeter Moderationstrainer für den Hörfunk. Im Zuge der Ausbildung bei der Medienqualifizierung in Köln kam es auch zur erweiterten Zusammenarbeit mit RTL RADIO.

Ingo Lege (Bild: RTL RADIO)

Ingo Lege (Bild: RTL RADIO)

Ingo Lege ist gespannt auf die neue Aufgabe: „Ich freue mich, das Programm mit den Potenzialen eines jeden einzelnen Mitarbeiters weiter entwickeln zu können. Hinzukommt, dies an einem Ort zu tun, der europäische Radiogeschichte geschrieben hat. Das ist ein gutes Gefühl!“

Das heutige RTL RADIO hat einen legendären Ursprung als „die 4 fröhlichen Wellen von RTL Radio Luxemburg“. Es war der erste Privatsender, der in Deutscher Sprache sendete. Seit 1957 arbeiteten hier Camillo Felgen, Frank Elstner, Thomas Gottschalk, Anke Engelke, Hugo Egon Balder, Desiree Nosbusch u.v.m. Zu empfangen ist RTL RADIO deutschlandweit im Kabel und über Satellit Astra digital sowie im Raum Saarland, Eifel, südliches NRW, Ostbelgien, Lorraine, und Luxemburg über UKW 93,3 & 97,0.

Links
RTL RADIO 93,3 & 97,0
RTL RADIO – die besten Hits aller Zeiten
Homepage von Ingo Lege

 

Tags: , , ,