ifp bietet crossmediale Ausbildung für Volontäre im privaten Hörfunk

Veröffentlicht am 21. Dez. 2011 von unter Stellenangebote

Wir bilden aus!


Das Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses e. V. (ifp)
bietet eine zweijährige crossmediale Ausbildung für

Volontäre im privaten Hörfunk

Bewerbungsschluss: 1. März 2012

 

Sie arbeiten in einer unserer Partnerredaktionen im ganzen Bundesgebiet. Diese beliefern Radiosender mit Beiträgen zu kirchlichen und sozialen Themen, u.a. Antenne Bayern, Galaxy, Radio R.SH, Hitradio FFH, BigFM und N-Joy. Anstellung und Vergütung erfolgen nach dem Tarifvertrag für Redaktionsvolontäre im Privaten Rundfunk (TPR).

Sie nehmen an der multimedialen Ausbildung in unserer Journalistenschule in München mit eigenem Hörfunk- und Fernsehstudio teil (insgesamt sechs Kurswochen). Erfahrene Praktiker führen Sie in die Grundlagen des Radiojournalismus, den Online- und Fernsehjournalismus sowie ins crossmediale Arbeiten ein.

Zudem machen Sie mehrere Praktika in säkularen Medien, in Onlineredaktionen, bei Tageszeitungen, Nachrichtenagenturen, beim Fernsehen oder im Hörfunk (insgesamt zwölf Wochen).

Im zweiten Ausbildungsabschnitt nehmen Sie am Mentorenprogramm teil. Nach erfolgreicher Ausbildung profitieren Sie von unserem Netzwerk. Zu den Absolventen gehören Bettina Schausten (ZDF), Thomas Gottschalk, Dr. Heribert Prantl (SZ), Dagmar Reim (RBB) und Klaus Brinkbäumer (Der Spiegel).

Voraussetzungen: Sie sind katholisch, haben Abitur oder mittlere Reife mit abgeschlossener Berufsausbildung. Sie sind zum Bewerbungsschluss maximal 30 Jahre alt und bringen journalistische Erfahrung mit sowie eine gute Radiostimme.

Ihre Bewerbung inkl. 3-5 Arbeitsproben und dem ausgefüllten ifp-Bewerbungsbogen (zum Herunterladen auf www.ifp-kma.de) schicken Sie ans Institut zur Förderung publizistischen Nachwuchses (ifp), Studienleiterin Carola Hug, Kapuzinerstr. 38, 80469 München.

Weitere Informationen im Internet www.ifp-kma.de/Ausbildung/Ausbildung.html. Tel. 089-549103-12, Fax 089-5504486, E-Mail: engelke@ifp-kma.de.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,