Christophe Montague verlässt NRJ Group – Nachfolger wird Olaf Hopp

Veröffentlicht am 20. Dez. 2011 von unter Deutschland

Olaf Hopp wird CEO International Operations der NRJ Group und Geschäftsführer NRJ Deutschland

Olaf Hopp (Geschäftsführer Funkhaus Halle)

Olaf Hopp (Geschäftsführer Funkhaus Halle)

Olaf Hopp (41) übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2012 die Position des CEO International Operations der NRJ Group und wird gleichzeitig auch Geschäftsführer von Radio ENERGY in Deutschland. Er folgt auf Christophe Montague, der das Unternehmen zum Jahresende verlassen wird.

Olaf Hopp war seit 2003 Geschäftsführer von Radio Brocken und 89.0 RTL in Halle, davor Vorstand Marketing der Webcast Media AG und Geschäftsführer des Berliner Radiosenders 87.9 Star FM. Der 41Jährige Nürnberger hat Medien und Marketing in München studiert und seinen MBA in Berlin, Mailand und New York gemacht.

“Ich bin sehr froh, dass wir mit Olaf Hopp einen sehr erfahrenen Manager als neuen CEO International Operations der NRJ Group und Geschäftsführer von Radio ENERGY in Deutschland gefunden haben. Ich freue mich sehr auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihm”, sagt Jean-Paul Baudecroux, Vorstandsvorsitzender der NRJ Group.

Christophe Montague

Christophe Montague

Christophe Montague verlässt die NRJ Group zum 31. Dezember 2011 um sich einer neuen Herausforderung zu stellen. Der gebürtige Franzose stand NRJ International Operations über drei Jahre als CEO vor, war außerdem Geschäftsführer von Radio ENERGY in Deutschland.

“Ich danke Christophe für seine erfolgreiche Arbeit und den Ausbau der Marken NRJ und Nostalgie in Europa.”, sagt der Vorstandsvorsitzende der NRJ Group Jean-Paul Baudecroux.

Link:
Olaf Hopp neuer ENERGY Deutschland-Chef

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,