Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Marcus Japke

Veröffentlicht am 16. Dez. 2011 von unter Deutschland

Marcus Japke (Bild: Ostseewelle)

Marcus Japke (Bild: Ostseewelle)

Die Staatsanwaltschaft Rostock ermittelt gegen Marcus Japke. Dem Morgenshowmoderator bei Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg-Vorpommern wird vorgeworfen, eine Privatinsolvenz verschleppt zu haben. „Wir ermitteln in einer Wirtschaftsstrafsache“, sagt Staatsanwältin Maureen Wiechmann. Laut Informationen der BILD-Zeitung hat die Kriminalpolizei nicht nur sein Haus bei Rostock durchsucht, sondern recherchierte auch im Funkhaus von Ostseewelle Hit-Radio Mecklenburg-Vorpommern. Bisher hat sich der Moderator nicht zu den Vorwürfen geäußert.

Seine Radiokarriere begann Japke 1993 bei Energy Berlin. Bis 2002 arbeitete er als Redakteur und Moderator bei Hospital FM, RS2 und BB Radio. Vor neun Jahren übernahm er die Morningshow bei Ostseewelle und erreicht bis zu 290.000 Hörer pro Stunde.

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,