hr-iNFO: „Wer´s hört, hat mehr zu sagen“

Veröffentlicht am 09. Nov. 2011 von unter Billboards

Neue Plakatkampagne für hr-iNFO

Der Hessische Rundfunk startet am 14. November eine neue Kampagne für sein Informationsradio hr-iNFO. In Zusammenarbeit mit der Kommunikationsagentur G2 in Frankfurt ist eine Testimonialkampagne entstanden, die den USP von hr-iNFO auf den Punkt bringt: “Wer´s hört, hat mehr zu sagen”, lautet der Claim.

Die Kampagne stellt den Hörer in den Mittelpunkt. Gezeigt werden unterschiedliche, teilweise unkonventionelle Typen in ihrer jeweiligen Lebenswelt. hr-iNFO ist nicht nur etwas für Banker oder Manager, sondern für jeden, der auf dem Laufenden sein will und mitreden möchte, bei allen wichtigen Themen, in seinem privaten oder beruflichen Umfeld – das ist die Hauptbotschaft der Kampagne.

“Die Kampagne soll Authentizität und Hörernähe transportieren, Fotostil und Bildauffassung sind dementsprechend gewählt und auf das moderne Kommunikationsdesign von hr-iNFO abgestimmt”, erklärt Christoph Hammerschmidt, Marketingleiter des Hessischen Rundfunks.

Für den ersten Flight sind Anzeigen in hessischen Tageszeitungen geplant, flankiert von Online-Werbung auf relevanten überregionalen und regionalen Nachrichtenportalen sowie Infoscreen-Schaltungen in Frankfurt am Main. Mobile Ads (Werbebanner auf mobilen Endgeräten mit Regio-Targeting Hessen), die auf die App von hr-iNFO verlinken, runden das Media-Paket ab. Darüber hinaus wird die Kampagne in hr-iNFO verlängert und auch im neuen Jahr im 2. Flight fortgesetzt.

Daten:

Kampagnenzeitraum: 14. November – Ende Dezember 2011

Verbreitungsraum: Rhein-Main-Gebiet (TZ/Infoscreen) / Hessen (Online, Mobile, Regio Targeting). Umfang: Zwei Flights mit vier Motiven

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,