Die Radiothemen auf den Medientagen München 2011

Veröffentlicht am 18. Okt. 2011 von unter Deutschland

Die MEDIENTAGE MÜNCHEN finden vom 19. bis 21. Oktober 2011 im Internationalen Congress Center München (ICM) unter dem Motto “Mobile – Local – Social: Dreiklang der vernetzten Gesellschaft” statt. 

25 Jahre MEDIENTAGE MÜNCHEN: Im Oktober trifft sich wieder die gesamte Medienbranche in München. Auch über das Medium Radio wird auf dem Kongress wieder eifrig diskutiert. Dabei weichen die Themen kaum von den Vorjahren ab und lassen sich dieses Mal grob  zusammenfassen in Social Media, Personality Radio und Digitalradio.

Weitere Informationen über die Medientage München gibt es dieses Mal nicht nur über www.medientage.de, sondern auch über Facebook: http://www.facebook.com/medientage.muenchen

Für Twitter-User: Der offizielle Hashtag lautet: #mtm11.

Und hier die Radiothemen auf den Medientagen München 2011:

Mobile and Social:
Position und Potenziale von Radio in der veränderten Medienwelt
19.10.2011, 14:00 Uhr | Panel 9.1 | Raum 04, EG

mit: Klaus Gräff (RBC), Michael Oschmann (Müller Medien), Dr. Karoline Simonitsch (KS 3 Strategic Development Consulting), Michael Reuter (AppAdvisors), Markus Willnauer (Cohen + West), Titus Gast (Online-Redakteur des SWR)

Zusammenfassung des Panels: Radio in Zeiten des mobilen Internets 

 

Drive Time = Radio Time?
Wie kann sich Radio im vernetzten Auto der Zukunft behaupten?
19.10.2011, 16:00 Uhr | Panel 9.2 | Raum 12, 1.OG

mit: Wolfgang Werres (TNS Infratest), Dr. Konrad Weßner (puls Marktforschung), Dr. Bertram Hock (BMW), Peter Blum (Audi), Dr. Erich Zielinski (Alcatel-Lucent Deutschland), Britta Frielingsdorf (WDR), Kristian Kropp (RPR), Helmut G. Bauer (Rechtsanwalt)

Zusammenfassung des Panels: Die Zukunft des Autoradios heißt LTE 

 

Radio Summit: HEIMAT TO GO
Location Based Services, regionale Apps, Geo-Targeting und heimische Produkte: Die neue Verankerung von Marken und Medien in der Region
20.10.2011, 14:15 Uhr | Panel 9.3 | Raum 13 b, 1.OG

mit: Stephan Schmitter (RCB Radio Center Berlin), Dr. Ansgar Mayer (Mobile und Crossmedia Experte), Bernhard Bahners (radio.de), Dirk Ellenbeck (Vodafone), Uwe Frigge (TrueWind Marketing&Management/Free Hill), Florian Gmeinwieser (Plan.Net), Helmut van Rinsum (Werben & Verkaufen)

Zusammenfassung des Panels: „Mein Radio bei mir“ 

 

Personality: Verheizt und gleichgeschaltet
20.10.2011, 16:15 Uhr | Panel 9.4 | Raum 21, 2.OG

mit: Mike Haas (BCI), Valerie Weber (ANTENNE BAYERN), Patrick Lynen, Marco Maier (Funkhaus Aschaffenburg), Torsten Engel (NDR 2), Steffen Grimberg (taz)

Zusammenfassug von Inge Seibel-Müller:
Moderatoren im Radio – verheizt und gleichgeschaltet?

Audiomitschnitt des Panels: 

[podcast]http://www.medientage.de/db_media/mediathek/audio/11_audio_258.mp3[/podcast]

 

Was lange währt…?

Zur Zukunft des digitalen Hörfunks in Deutschland und Europa
21.10.2011, 10:00 Uhr | Panel 9.5 | Raum 13 a, 1.OG

Dr. Marko Ala-Fossi (University of Tampere / Finland), Matt Deegan (Folder Media, London), Ernst S. Werder (MCDT, Zürich), Florian Fritsche (REGIOCAST DIGITAL), Dr. Willi Steul (Deutschlandradio), Bernd Kraus (MEDIA BROADCAST), Wolfgang Schmitz (WDR), Christoph Homberg (Dual), Helmut G. Bauer

Zusammenfassung des Panels: „Digitalradio bedeutet Mehrwert“ 

 

DAB+ für die mobile Gesellschaft
Herausforderung und Chance für den Alpenraum
21.10.2011, 12:15 Uhr | Panel 9.6 | Raum 13 a, 1.OG

mit: Eberhard Sinner (CSU), Herbert Tillmann (BR), Georg Plattner (Rundfunk-Anstalt Südtirol), Dipl.-Ing. Norbert Grill, (ORS Wien), Thomas Saner, Leiter (SRG SSR idée suisse), Sissi Pitzer (BR)

Zusammenfassung des Panels: Grenzenloses DAB+

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,