Neue DAB-Sender für Bayern

Veröffentlicht am 13. Okt. 2011 von unter Deutschland

Das Musterbundesland in Sachen Digitalradio bekommt neue digital-terrestrische Radioprogramme. Nachdem der Bayerische Rundfunk sein eigenes Sendernetz aufbaut und somit die Verbreitung einiger seiner Programme im bayernweiten Multiplex auf Kanal 12D beenden kann, sollen folgende Privatprogramme einen Sendeplatz erhalten, wie die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) heute mitteilte:

  • Antenne Bayern digital
  • Antenne Bayern Info digital
  • Mega Radio Bayern (ein Programm der Fantasy Bayern GmbH)
  • rt.1 in the mix
  • Absolut Relax, ein Ableger vom bereits im nationalen Programmpaket sendenden “Absolut Radio”

Gleichzeitig wird der Sender “Rock Antenne” zukünftig im DABplus-Modus ausgestrahlt. Nach Angaben der BLM ist ein Start der neuen Programme bis spätestens Januar 2012 vorgesehen.

Sobald der Bayerische Rundfunk mit weiteren Sendern aus dem DAB-Paket auf Kanal 12D in seinen eigenen Multiplex umzieht, ist davon auszugehen, dass weitere Privatprogramme nachrücken. Im Gespräch sind unter anderem die Sender MagicStar, das damit seine Reichweite verbessern könnte sowie das Programm egoFM und religiöse Anbieter.

Bemerkenswert ist, dass die meisten Sender von nun an im neuen DABplus-Modus ausgestrahlt, also nicht mehr mit alten DAB-Geräten empfangbar sein werden. Gerade in Bayern, wo die DABalt-Einführung früh und nicht unerfolgreich durch den Bayerischen Rundfunk und private Anbieter vorangetrieben wurde, könnten diese Umstellungen zu Enttäuschungen bei Besitzern “alter” Digitalradios führen.

Weiterführende Informationen:
– Quelle: Pressemitteilung der BLM
Änderungen im DAB-Paket München
Verlängerung der MagicStar-Zulassung
Empfangbarkeit der beiden Sendernetze

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , , , , ,