Neuer Renault Megane wird an Opfer der feigen Berliner Auto-Brandanschläge übergeben

Veröffentlicht am 05. Sep. 2011 von unter Pressemeldungen

Hunderte von Fahrzeugen sind durch sinnlose Brandstiftung in den letzten Wochen in Berlin in Flammen aufgegangen. Die Eigentümer stehen damit oft vor dem Ruin. Denn sie sind auf den Wagen angewiesen: Junge Leute, die jetzt auf ihre Moblität verzichten müssen; Selbständige, die ihre Arbeit damit bestreiten; Mütter, die ihre Kinder damit in den Hort oder zur Schule fahren. ENERGY Berlin hat zur Unterstützung der Opfer dieser feigen Brandanschläge eine besondere Initiative gestartet, die auf eine Idee der Morgenmoderatoren des Senders, Ingmar und Boussa aus der ENERGY Berlin Toastshow, zurückgeht. Unter allen Opfern, denen das Auto angezündet wurde, verlost der Sender einen nagelneuen Renault Mégane.

“Sicherlich ist mir bewusst, dass das nur ein Tropfen auf den heißen Stein sein kann. Aber so machen wir zumindest ein unschuldiges Opfer dieser feigen Brandserie wieder zu einem glücklichen Menschen – und das ist unserem Team sehr wichtig. Mein besonderer Dank gilt dem Autohaus Renault König, das uns diesen tollen Renault Mégane zur Verfügung stellt”, sagt Martin Liss, ENERGY Berlin Geschäftsführer und Programmdirektor.

Das Fahrzeug wird am Montag, den 5. September um 13.00 Uhr bei Renault König in der Kolonnenstrasse 31 von den ENERGY Moderatoren Ingmar und Boussa an Sarah Wiebert aus Berlin-Spandau übergeben.

Die 26-Jährige ist Erzieherin und arbeitet in einer Kita in Berlin-Tempelhof. Nicht nur die Kinder aus der Kita sind auf den Wagen angewiesen, sondern auch Sarah Wieberts Großmutter. Denn Sarah Wiebert fährt ihre Oma, die an Diabetes erkrankt ist, mehrmals pro Woche zum Arzt. Das alte Auto, ein 12 Jahre alter Seat, hatte zwischen einem Audi und einem Mercedes gestanden, die von Brandstiftern angezündet worden waren. “Ich hatte mich noch über den Parkplatz direkt vor der Tür gefreut. Ich hätte einfach nur noch Heulen können, als mich die Polizei geweckt hat und ich die Überreste von meinem Auto gesehen habe”, sagt das Brandopfer. Sarah Wiebert wurde bei der Auslosung von der Moderatorin Boussa als Gewinnerin gezogen.

ENERGY: Mit über 500 Frequenzen in 14 Ländern ist ENERGY eine der größten internationalen Radio-Marken. In Deutschland ist ENERGY an den Standorten München, Berlin, Hamburg, Nürnberg, Stuttgart, Bremen, Sachsen und Frankfurt/Main on Air. Über 100 Events pro Jahr, Webradio, Mobile Apps, Podcasts und Online-Angebote machen ENERGY zur cross-medialen Marke, die das Lebensgefühl der jungen Generation trifft.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,