Relaunch von MDR JUMP am 29. August

Veröffentlicht am 25. Aug. 2011 von unter Gerüchte

Ab Montag: “Echte Abwechslung für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen”

Seit Monaten kursieren Gerüchte um die große Programmreform von MDR JUMP. Nun ist seit ein paar Wochen im Programm ein epochaler Trailer zu hören, der den Relaunch am kommenden Montag mit z.B. Ereignissen wie einer Uraufführung von Friedrich Schiller, der Erfindung des Motorrades oder dem Geburtstag von Michael Jackson vergleicht.

29. August 2011 by MDR JUMP

Da es von Seiten der MDR Pressestelle nur heißt, man werde “rechtzeitig” über die Reform informiert, fassen wir die als ziemlich sicher geltenden Informationen schon jetzt kurz zusammen.

Der Name JUMP wird bestehen bleiben, da er nach über 10 Jahren einen hohen Bekanntheitsgrad besitzt. Eine neue Kampagne, um einen neuen Namen zu etablieren, wäre für drei Bundesländer schlicht zu teuer. Für die neue Media Analyse-Welle, die nun wieder startet, wären noch schlechtere Zahlen zu erwarten als jetzt. Allenfalls wird das Programm ab Montag anstatt JUMP dann “MDR JUMP” heißen. Das Programm möchte sich also wieder mehr als öffentlich-rechtlicher Sender präsentieren und von ihrem Image profitieren.

Neuer JUMP-Programmdirektor wird Ulrich Manitz, der seit  Februar 2011 Berater für die  MDR Hörfunkdirektion “Zentrale Aufgaben” tätig ist. Er hat früher u.a. bei Radio Brocken, Sky Radio und RPR1 gearbeitet.  Der frühere JUMP-PD  Michael Schiewack, hat den  Sender im März bereits verlassen.

Neue JUMP-Morningshow mit Sarah von Neuburg und Lars-Christian Karde (Bild: MDR/Marco Prosch)

Sarah von Neuburg und Lars-Christian Karde (Bild: MDR/Marco Prosch)

Ulrich Manitz hat sich für den Neustart auch schon  neues Team zusammengetrommelt, wie z.B. von RPR1. Lars Christian Karde und Sarah von Neuburg werden aller Voraussicht nach in Doppelmoderation die Morgenshow übernehmen. Der derzeitige Morgenmoderator Tino Rockenberg wird weiterhin im Programm von JUMP zu hören sein. Wir tippen auf die Abendschiene oder das Wochenende.

Den neuen JUMP-Vormittag moderiert Bernadette Hirschfelder (Jetzt Mittags on air) und noch Morgenshow-Sidekick Miriam Schittek wird am Nachmittag zu hören sein.

Wie der Trailer schon verrät, werden die Hörer nicht mehr durchweg geduzt, sondern gesiezt (außer im persönlichen Gespräch am Telefon). Das stimmt auch mit der Ankündigung des MDR-Hörfunkdirektors Johann Michael Möller überein, der aus der Welle ein erwachseneres Programm machen möchte für die  Zielgruppe der 29-49 Jährigen.

Ein Sender für drei Länder erfordert mehr Fingerspitzengefühl für die Regionalität, so werden es wohl auch mehr Informationsblöcke für die Bundesländer Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen geben, um das,  so Möller, „regio­nale Gemeinschaftsgefühl zu stär­ken“. Mittags soll es eine Aktuell-Sendung nach dem Vorbild anderer Popradios geben. Diese soll vom mdr life-Urgestein Mathias Rohrschneider moderiert werden.

Dass es ein neues Logo, einen neuen Internetauftritt und eine neue Verpackung geben wird, gilt als sicher. Gerüchten zufolge hat die Firma JamX das neue Jinglepaket für MDR JUMP produziert. Die Musikauswahl wird wie bei anderen AC-Formatradios auch durch Marktforschung ermittelt.

Auf Anfrage sagte der MDR gegenüber RADIOSZENE: “Die Weiterentwicklung von JUMP macht gute Fortschritte, die im Übrigen auch schon im Programm zu hören sind. Weitere Veränderungen wird es bald geben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir derzeit keine genaueren Angaben machen können.”

Vermutlich wird am Freitag oder gar erst am Montag die offizielle Pressemeldung zum JUMP-Relaunch herausgegeben.

Nachtrag 1 (26.08.11): Die MDR-Pressemitteilung kam doch schon am Freitag.

Nachtrag 2 (27.08.11): Ein Beitrag des MDR-Sachsenspiegels verrät auch schon den neuen claim von MDR JUMP: “Echte Abwechslung für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen”.

 

Links
JUMP holt Lars Christian Karde und Sarah von Neuburg
MDR Jump – mehr regional und mehr für Erwachsene
radioforen.de:  JUMP – Wie lange wird noch gehüpft?
Formatradio mit ARD-Anschluss: Zehn Jahre MDR Jump

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,