RADIO STEIERMARK ist regionale Nummer Eins in der steirischen Radiolandschaft

Veröffentlicht am 28. Jul. 2011 von unter Pressemeldungen

Der jüngste vom unabhängigen Marktforschungsinstitut GfK Austria durchgeführte Radiotest weist RADIO STEIERMARK weiterhin klar als regionale Nummer Eins in der Steiermark aus. Das Testergebnis zeigt: RADIO STEIERMARK vergrößert seinen Marktanteil in allen Zielgruppen (Montag bis Sonntag).

 (Alle Änderungen im Vergleich zum Radiotest 1. Halbjahr 2010)

Radiotest 1. Halbjahr 2011:

Mit einem Marktanteil von 40 Prozent ist RADIO STEIERMARK laut Testergebnis weiterhin überlegener Marktführer bei den Steirerinnen und Steirern ab zehn Jahren (Montag bis Sonntag); RADIO STEIERMARK gewinnt hier zwei Prozentpunkte (Montag bis Freitag) bzw. einen Prozentpunkt (Montag bis Sonntag) dazu.

Auch in der Gruppe „35 Jahre und älter“ ist RADIO STEIERMARK mit 49 Prozent Marktanteil (Montag bis Sonntag und Montag bis Freitag) klar die Nummer Eins: Mit einem Zuwachs von drei Prozentpunkten (Montag bis Freitag) bzw. einem Prozentpunkt (Montag bis Sonntag) hebt RADIO STEIERMARK seine Führungsposition noch deutlicher hervor.

Das heißt: Fast die Hälfte von 100 in der Steiermark gehörten Radiominuten entfällt in dieser Altersgruppe auf RADIO STEIERMARK.

Des Weiteren konnte RADIO STEIERMARK auch in der Zielgruppe „14 bis 49 Jahre“ seinen Marktanteil ausbauen – mit einer Steigerung um einen Prozentpunkt auf 22 Prozent (Montag bis Sonntag).

Zielgruppe „10 Jahre und älter“:
RADIO STEIERMARK gewinnt dazu und ist weiterhin regionale Nummer Eins

RADIO STEIERMARK verdeutlicht erneut seine klare Führungsposition in der Zielgruppe „10 Jahre und älter“ in der Steiermark. Beim Marktanteil gewinnt RADIO STEIERMARK zwei Prozentpunkte (Montag bis Freitag) bzw. einen Prozentpunkt (Montag bis Sonntag) dazu.

Zielgruppe „35-Jährige und Ältere”:
RADIO STEIERMARK baut Führungsposition aus und bleibt überlegener Marktführer in der Steiermark

RADIO STEIERMARK ist in der Gruppe „35 Jahre und älter“ die klare Nummer Eins! Bei den Hörerinnen und Hörern ab 35 Jahren beträgt der Marktanteil 49 Prozent – das bedeutet eine Steigerung um drei Prozentpunkte (Montag bis Freitag) bzw. einen Prozentpunkt (Montag bis Sonntag).

Das heißt: Beinahe die Hälfte von 100 in der Steiermark gehörten Radiominuten entfällt in dieser Altersgruppe auf RADIO STEIERMARK.

Zielgruppe „14- bis 49-Jährige”:
Ö3 und RADIO STEIERMARK sind Marktführer in der Steiermark

Bei den „14- bis 49-Jährigen“ steigert RADIO STEIERMARK seinen Marktanteil um einen Prozentpunkt (Montag bis Sonntag). Ö3, gefolgt von RADIO STEIERMARK – dies sind die beiden marktanteilsstärksten Radioprogramme in der Steiermark.

Auch bei den Tagesreichweiten gab es bei RADIO STEIERMARK ein Plus von 1,2 Prozentpunkten (Montag bis Sonntag).

Gerhard Draxler (Bild: ORF Steiermark)

Gerhard Draxler (Bild: ORF Steiermark)

ORF-Landesdirektor Gerhard DRAXLER zum Radiotest: „RADIO STEIERMARK bleibt überzeugend die regionale Nummer Eins in der Steiermark! Die Erfolgszahlen zeigen uns, dass wir mit unserer Programmentwicklung – informatives, unterhaltsames und abwechslungsreiches Radio zu gestalten – auf dem richtigen Weg sind. Gleichzeitig ist dieses erneut erfreuliche Ergebnis Motivation für uns, RADIO STEIERMARK mit viel Engagement und Potential noch attraktiver zu machen. Ich gratuliere unserem Team und danke unserer Hörerschaft für den großen Vertrauensbeweis.“

Sigrid Hroch (Bild: ORF Steiermark)

Sigrid Hroch (Bild: ORF Steiermark)

Radio Steiermark-Programmchefin Sigrid HROCH zum Radiotest: „Ich freue mich sehr über die jüngsten Testergebnisse, vor allem darüber, dass wir in allen Zielgruppen Zuwächse verzeichnen können.

Denn unser Anspruch ist es, Radio für alle Steirerinnen und Steirer zu machen. Information mit Qualität, Unterhaltung mit Herz und ein offenes Ohr für die Anliegen der Menschen in unserem Land. Diesen Weg werden wir auch weiter konsequent gehen. Ein Danke an unsere treue Hörerschaft.“

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,