Neue Plakate für die ffn-Morningshow

Veröffentlicht am 11. Sep. 2007 von unter Billboards

Seit heute hängen in ganz Niedersachsen die neuen ffn-Plakate. Das beliebte Frühaufsteher-Team ffn-Morgenmän Franky und Susan präsentiert sich mit dem Prädikat „Made in Niedersachsen“ am Mikrofon.

Montags bis Freitags von 5 bis 9 Uhr begrüßen die beiden Moderatoren ihre Hörer bei „Guten Morgen Niedersachsen!“. Dass sie gerne in Niedersachsen leben und arbeiten, wollen sie auch ihren Hörern zeigen. „Wir machen Radio nicht nur im sondern auch für das schönste Bundesland Deutschlands!“, sind sich ffn-Morgenmän Franky und Susan einig.

ffn zeigt mit seiner neuen Plakatkampagne, dass das Medium Radio lebt! „Wir wollen plakativ „Radio“ kommunizieren. Das gelingt, indem wir das Team von „Guten Morgen Niedersachsen!“ mit einfachen Studioutensilien wie Kopfhören und Mikrofonen authentisch in Szene setzen. Der Zusatz „Made in Niedersachsen“ soll noch mehr Nähe und Akzeptanz zu unserer Zielgruppe schaffen und unsere Position als private Nr.1 in Niedersachsen stärken“, erklärt ffn-Marketingleiter Ralf-Richard Becker die Idee hinter der Kampagne.

Natürlich ist auch ffn-Studiohund Hifi auf den Plakaten zu sehen. Als fester Teil des Morningshow-Teams macht er jeden Spaß mit – sogar dann, wenn er ein Paar Köpfhörer auf seine großen Hundeohren gesetzt bekommt.

Ab heute heißt es also: „Augen auf!“ Die neuen ffn-Plakate hängen in allen größeren Städten Niedersachsens. Besonderer Hingucker: Am Freitag, den 14. September, fährt ein Litomobil mit einem Großplakat der ffn-Morningshow durch Hannovers Innenstadt.

ffn_Plakat_110907-1

ffn_Plakat_110907-2

Kommentar hinterlassen