MACH 3 hält Position als Marktführer

Veröffentlicht am 12. Jul. 2011 von unter Pressemeldungen

MACH 3 Kombi Schleswig-Holstein/Hamburg wieder einmal Marktführer Media-Analyse

Die MACH 3 Kombi Schleswig-Holstein/Hamburg bleibt Marktführer im nörd- lichsten Bundesland Deutschlands: Nach den Ergebnissen der aktuellen Media-Analyse „ma Ra- dio 2011/ II“ ist die Vermarktungskombination aus R.SH, delta radio und Radio NORA mit einem Anteil von 30,3 Prozent1 auch dieses Mal Marktführer unter den Belegungsangeboten in Schles- wig-Holstein. Täglich hören 1,608 Millionen2 Hörer die drei Programme, in der durchschnittlichen Stunde kommen die Privatsender insgesamt auf 388.000 Hörer3.

Zugpferd im RADIOZENTRUM Kiel ist R.SH. Der Sender erreicht nach wie vor die meisten Hörer in Schleswig-Holstein (901.000 Hörer pro Tag4) und kommt insgesamt auf 1,179 Millionen Hörer täglich2 und 266.000 Hörer3 in der Durchschnittsstunde. Eine feste Größe im jungen Segment des Radio-Nordens ist delta radio mit 82.000 Hörern pro Durchschnittsstunde3. Und auch Radio NORA erzielt ein gutes Ergebnis: Mit Hits & Oldies erreicht der Sender 40.000 Hörer pro Durchschnitt- stunde3.

Vertriebsleiter Ole Eric Barber zeigt sich mit den Ergebnissen sehr zufrieden: „Wir bieten mit der MACH 3-Kombi Schleswig-Holstein/Hamburg weiterhin das attraktivste Belegungsangebot im Radio-Norden. Die Zahlen der aktuellen Media-Analyse unterstreichen die hervorragende Leis- tungsstärke von R.SH, delta radio und Radio NORA und sind eine absolut erfreuliche Bestätigung für uns.“

Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma) erhebt zwei Mal pro Jahr das Radionutzungsverhalten einer ausgewählten Personengruppe. Auf der Basis dieser Resultate erfahren die privaten und öffentlich- rechtlichen Sender, wie viele Hörer ihre Programme verfolgen.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,