bigFM erfolgreichster deutscher Radiosender für Jugendliche und junge Erwachsene

Veröffentlicht am 12. Jul. 2011 von unter Pressemeldungen

bigFM übernimmt erneut die Marktführerschaft national unter allen deutschen Jugendradios. Die heute veröffentlichte Media-Analyse (ma) 2011 radio II* vergibt an bigFM ein sehr gutes Zeugnis und dokumentiert einen starken Hörerzuwachs im gesamten Sendegebiet. Pro Tag schalten 2,294 Millionen Hörer (Montag bis Freitag) sowie 353.000 Hörer in der Durchschnittsstunde (Montag bis Freitag) ein. Die Radiostation mit Studios in Ludwigshafen, Mannheim, Stuttgart und Saarbrücken erreicht mit seinem Landesprogramm in Baden-Württemberg 155.000 Hörer (Montag bis Freitag) in der Durchschnittsstunde. In Rheinland-Pfalz und den angrenzenden Bundesländern (Saarland, Teile Nordrhein-Westfalens und Hessens) kommt der Sender auf 191.000 Hörer (Montag bis Freitag, brutto) in der Durchschnittsstunde.

„Starke Radiomarken wie bigFM sind in der crossmedialen Welt angekommen. Hörfunk ist untrennbar mit Online verbunden und wer die Hörer, bzw. Nutzer nicht bei Events abholt, verpasst einen weiteren bedeutsamen Kommunikationsweg. Die aktuelle ma dokumentiert eindrucksvoll, dass unser Jugendsender bigFM im Südwesten von Deutschland ein herausragender Werbeträger ist – und dies über alle Verbreitungswege hinweg. Das unsere starke online Coummunity-Basis, die innovative Facebook-Integration sowie die strategischen Musik- und Eventprodukte eine Impulswirkung auf die Radioreichweiten haben, wird anhand dieser Medienanalyse überdeutlich. Die Experten prognostizierten vor zwei Jahren noch den Tod des jungen Radios, doch heute beweisen wir eindrucksvoll, dass junge, medial vernetzte Hörfunkmarken, wie bigFM, als Werbeträger nicht mehr wegzudenken sind. Davon profitieren auch unsere Kunden, die über unsere reichweitenstarken Kanäle ihre Werbebotschaften platzieren können“, erläuterte bigFM Geschäftsführer Kristian Kropp. Der Sender werde die interaktiven, crossmedialen und mobilen Angebote weiter ausbauen.

„Junge Erwachsene fordern direkten Einfluss auf das Hörfunkprogramm. Genau das ermöglichen wir ihnen mit unseren crossmedialen Votingshows. Die Feedbacks sind eindeutig und bestätigen unsere Mischung aus neuer Musik, hoher Interaktion sowie unserer Vorreiterrolle im Bereich Social Media. Äußerst positiv wirkt sich auch die Nutzung der digitalen Medienkanäle – web und mobil – aus. Nicht umsonst ist die bigMUSIC Smartphone App eine der beliebtesten Musik-Applikationen Deutschlands. Dabei ist es für uns im Programm wichtig, die gesellschaftlichen Herausforderungen, die unsere meist jungen Hörer und Nutzer bewegen, im Auge zu behalten“, resümiert bigFM Programmdirektor Karsten Kröger.

Hörer pro Tag (Mo-Fr) ma 2011 / II (Dspr. Bev. 10+)
Gesamtreichweite

2.294.000

bigFM Der neue Beat

1.091.000

bigFM Hot Music Radio

1.273.000

 

Kommentar hinterlassen

Tags: ,