Hörer und Stars für Energy Zürich

Veröffentlicht am 12. Apr. 2009 von unter Billboards

Energy Zürich lanciert in diesen Tagen eine neue Imagekampagne. Im Mittelpunkt stehen Stars wie Coldplay, Bligg und Madonna sowie alle Hörer, die Energy Zürich in den vergangenen Monaten im Kampf um eine Konzession unterstützt haben. Die Hörer, die Stars und Energy Zürich – eine echte Liebesbeziehung.

Seit der Lancierung vor bald sechs Jahren bringt Energy Zürich mit seinen Kampagnen Musikstars immer wieder nach Zürich. Zuerst als lebensgrosse «Pappstars», die zum Start von Energy Zürich die Strassen in und um Zürich schmückten und dann im Rahmen der Türklingel- und Rückspiegel-Kampagne, als die Stars plötzlich bei den Hörern einzogen und auf der Rückbank im Auto mitfuhren.

Die neue StarMosaik-Kampagne bringt nicht nur die Stars nach Zürich, sondern macht aus den Hörern Stars. Aus einem Mosaik mit hunderten eingesandter Fotos von Hörern, die Energy Zürich im Kampf um eine vierte Konzession im Raum Zürich-Glarus unterstützt haben, werden Stars wie Madonna, Coldplay, Bligg, Oasis, Stress, Leona Lewis und viele mehr abgebildet. Denn jedes Bild ist ein Teil des Ganzen. Nach dem Motto: Ohne Hörer und Fans gäbe es keine Stars. Dabei braucht es Energy Zürich, das die Stars täglich auf 100,9 MHz oder durch Events wie dem «Energy Stars for free» nach Zürich bringt.

Die Kampagne wurde von Energy Zürich kreiert und umgesetzt. Sie ist im Moment an Plakatwänden im Grossraum Zürich, als Anzeige und als TV-Spot zu sehen. Zusätzlich wurden begleitende Massnahmen On Air und Off Air für Hörer und Kunden umgesetzt.

ENERGY Zürich Plakat Coldplay

ENERGY Zürich StarM-Anzeige Bligg

ENERGY Zürich StarM-Anzeige Seal

Kommentar hinterlassen