Funkhaus Halle legt fast 15 Prozent zu!

Veröffentlicht am 12. Jul. 2011 von unter Pressemeldungen

Funkhaus HalleAllzeit-Rekord für 89.0 RTL und kräftiger Zugewinn für Radio Brocken

Die heute veröffentlichten Zahlen der Media Analyse 2011 Radio II (MA) brachten erneut ein absolutes Rekordergebnis für das Funkhaus Halle hervor.
Mit knapp 1,9 Millionen Menschen, die Radio Brocken und 89.0 RTL einschalten, erreicht das Funkhaus Halle mehr Hörer als alle anderen privaten sachsen-anhaltischen Anbieter zusammen. 1
89.0 RTL und Radio Brocken werden aktuell von 330.000 Hörern pro Stunde gehört und damit von so vielen Menschen wie noch nie in der 19-jährigen Geschichte des Funkhauses Halle. 2
In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen liegen die Sender des Funkhauses Halle damit zum ersten Mal vor allen privaten Mitbewerbern. 3

89.0 RTL feiert dabei einen weiteren Allzeit-Rekord! Der Sender legt auf nun 179.000 Hörer2 im Verbreitungsgebiet zu. Das sind 13 Prozent mehr Hörer als noch in der letzten Ausweisung im März; insgesamt erreicht das Programm mehr als eine Million Hörer pro Tag1. Und auch Radio Brocken legt um mehr als 15 Prozent zu und erreicht nun 151.000 Hörer pro Stunde2. Mit 788.000 Hörern1 schaltet damit jeder dritte Sachsen-Anhalter täglich Radio Brocken ein.

„Heute ist ein großer Tag für alle Mitarbeiter im Funkhaus Halle. Sie alle haben Geschichte geschrieben, noch nie stand das Funkhaus so gut da wie jetzt. Dafür gebührt allen Kollegen ein riesiges Dankeschön“, freut sich Geschäftsführer Olaf Hopp. Die harte Arbeit der vergangenen Monate habe sich mit der heutigen MA-Ausweisung mehr als ausgezahlt. „Radio Brocken und 89.0 RTL werden tagtäglich von immer mehr Menschen im Land als ihr Lieblingsprogramm eingeschaltet. Das spricht für die Qualität unserer Sender und spornt uns gleichzeitig an, den eingeschlagenen erfolgreichen Weg weiter zu gehen“, so Hopp.

1 Quelle: MA 2011 Radio II, Hörer pro Tag, 5-24 Uhr (Mo-Fr), brutto, 10+ (dt.-spr.) BRD gesamt

2 Quelle: MA 2011 Radio II, Durchschnittsstunde 6-18 Uhr (Mo-Fr), brutto, 10+ (dt.-spr.) BRD gesamt

3 Quelle: MA 2011 Radio II, Durchschnittsstunde 6-18 Uhr (Mo-Fr), brutto, 14-49 (dt.-spr.) BRD gesamt

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,