Wedel Software

Radio 538 nun auch als TV 538

TV 538Der Marktführer der niederländischen Radiostationen ist eindeutig das seit 2007 zum RTL-Konzern gehörende Radio 538. Immer öfter geht Radio 538 aus dem Wettbewerb mit Radio 2 um Platz 1 in der Hörerbeliebtheit als Sieger hervor.

Die 1992 erstmals im Kabel verbreiteten Sendungen können seit 1995 auch terrestrisch genossen werden. Und dies nicht nur landesweit auf UKW, sondern auch im Kabel, via Internet sowie Mobiltelefon, Smartphone und iPhone. Die als „The Station of a young Generation“ etablierte Popstation hat mit Edwin Evers ein beliebtes DJ-„Zugpferd“. Sogar die Jingles können mit einer in den Niederlanden berühmten Stimme aufwarten, denn einer der Sprecher ist Wessel van Diepen. In den Jahren 2002, 2004 und 2009 gewann Radio 538 sogar den Marconi Award als beste Radiostation.

Seit dem 4. Juli wird das kommerzielle Hitradio mit einer eigenen TV-Station namens TV 538 vom Kabelanbieter UPC in seinem digitalen Programmpaket „UPC Digitale TV Royaal“ angeboten.  Diese Nachricht verbreitete Pressesprecher Ronald Sutmuller.  Damit ist UPC der erste Anbieter mit dem neuen 538-Ableger. Während das ebenfalls zu RTL gehörende SLAM!TV sich an die jüngeren Fernsehzuschauer richtet, hat TV 538 den größere Zielgruppenbereich der 15 bis 40jährigen im Visier. Der neue Platz für eine etwas andere Mischung von Musik, Unterhaltung, Informationen, Live-Veranstaltungen und Interviews bei TV 538 ist passenderweise der UPC-Kanal mit der gleichen Nummer.