Martin Lauer wird neuer Programmchef von hr1

Veröffentlicht am 30. Jun. 2011 von unter Pressemeldungen

Vorgänger Andreas Weber wechselt zum Deutschlandradio

Martin Lauer (Bild: hr/Sascha Rheker)

Martin Lauer (Bild: hr/Sascha Rheker)

Martin Lauer (48) wird am 1. September neuer Programmchef von hr1. „Glücklicherweise haben wir mit Martin Lauer einen sehr erfahrenen Kollegen im Haus, der schon bewiesen hat, dass er Verantwortung tragen kann. Ich bin sicher, dass er den erfolgreichen Kurs von Andreas Weber weiterführen wird“, erklärt hr-Hörfunkdirektor Dr. Heinz Sommer. „Natürlich bedauere ich den Weggang von Andreas Weber, denn er hat bei hr1 hervorragende Arbeit geleistet. Es ist allerdings auch nur zu verständlich, dass er sich dieser neuen Herausforderung stellt, zu deren Bewältigung wir ihm alles Gute wünschen“, so Sommer weiter.

Martin Lauer, 1963 in Frankfurt geboren, begann 1988 nach dem Studium als freier Mitarbeiter beim Hessischen Rundfunk, zuerst im Kinderfunk, dann bei hr3. 1994 wurde er festangestellter Redakteur in der hr-Nachrichtenredaktion und wechselte danach zu hr3-aktuell als Redakteur und Moderator. Von 2000 bis 2004 baute er hr-skyline (heute hr-iNFO) mit auf und moderierte parallel dazu die hr1-Sendung „Profil“.

Von 2004 bis 2008 war er maßgeblich an der Umstrukturierung und Erneuerung von hr1 beteiligt. Martin Lauer übernahm Leitungs-Aufgaben, unter anderem im Team Moderation und Layout, als stellvertretender und zwischenzeitlich als kommissarischer Programmchef von hr1. Seit November 2008 ist Martin Lauer Ressortleiter des hr-iNFO-Programm-Managements.

Der bisherige hr1-Programmchef Andreas Weber wechselt mit dem 1. September zum Deutschlandradio und wird dort Programmdirektor. Weber war seit 2006 hr1-Programmchef.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,