LFK-Medienpreise für herausragende Radio- und Fernsehbeiträge aus Baden-Württemberg vergeben

Veröffentlicht am 10. Mai. 2011 von unter Pressemeldungen

20 Jahre LFK-Medienpreis für den privaten Rundfunk

Vor über 1000 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medien sind die privaten Radio- und Fernsehmacher im Land für herausragende Produktionen des letzten Jahres mit dem begehrten LFK-Medienpreis ausgezeichnet worden. In zehn Kategorien wurden Preisgelder in Höhe von insgesamt 33.000 Euro vergeben.

Der Präsident der Landesanstalt für Kommunikation (LFK), Thomas Langheinrich, würdigte die Leistungen der privaten Sender in Baden-Württemberg. „Auch in die-sem Jahr hatten wir wieder eine große Vielzahl hervorragender Wettbewerbsbeiträge. Von der Berichterstattung über regionale Themen bis zu herausragenden Sender-kampagnen und berührenden Reportagen zeigt sich gerade im Brennspiegel des LFK-Medienpreises die Breite, Vielfalt und Qualität im privaten Hörfunk und Fern-sehen in Baden-Württemberg.“ Die Jury beeindruckte besonders die Originalität und Kreativität junger Radio- und Fernsehmacher, die sowohl in den privaten Stationen wie auch bei den nichtkommerziellen und Hochschulmedien neue Wege beschreiten.

Die privaten Radiosender stehen vor einer großen Herausforderung. Noch in diesem Jahr gibt es einen bundesweiten Neustart im digitalen Hörfunk, bei dem sowohl der öffentlich-rechtliche als auch der private Rundfunk in Baden-Württemberg eigene Programme ins Rennen schicken wollen. „Gerade die Digitalisierung mit einer Ver-vielfachung der Übertragungsplattformen und Programmen ist eine Herausforderung für die Sender im Land. Nur wer Qualität bietet, wird hier langfristig Erfolg haben“, so Langheinrich am Abend der Preisverleihung.

In der Kategorie Fernsehen: Volontäre /Hochschulen/Ausbildungseinrichtungen ver-lieh der Vorstandsvorsitzende der Sparda Bank, Senator Thomas Renner, gleich zwei Preise. Ein Preis ging an das Institut LernRadio der Hochschule für Musik Karlsruhe und der zweite Preis an uni.tv Freiburg. Renner würdigte die hohe Qualität und Pro-fessionalität der Hochschulproduktionen, die die Bank auch zu einem Kooperations-projekt mit den Hochschulen in Karlsruhe bewogen habe. Die Sparda-Bank fördert zum dritten Mal maßgeblich den Medienpreis und unterstreicht damit ihr Engage-ment für das Land Baden-Württemberg und den privaten Rundfunk.

Mit dem “LFK-Medienpreis” werden seit 1991 Hörfunk- und Fernsehbeiträge in Ba-den-Württemberg prämiert, die sich neben ihrer journalistischen Qualität durch eine besondere Kreativität und Originalität sowie eine zielgruppengerechte Ansprache aus-zeichnen.

Souverän moderiert von Susan Atwell brillierte bei der Preisverleihung, die unter dem Motto „Media Navigator“ stand, der Comedian Thomas Nicolai mit einer Navi-gation der eigenen Art. Höhepunkt des Abends war der Auftritt von Tiemo Hauer mit Kostproben aus seinem brandneuen Album. Bei der Medienparty nach der Preisver-leihung begeisterten Ruth & The Boogaloos und DJ Reg die Gäste.

Mit dem LFK-Medienpreis endet die Woche der Medien- und Kreativwirtschaft mit zahlreichen Medienevents, dem Trickfilmfestival, der fmx, dem Musikpreis MARS und dem Stuttgarter Medienkongress. Partner im „Kreativraum2011“ sind neben der LFK die Landeshauptstadt Stuttgart, die Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart und die MFG Baden-Württemberg.

Hörfunk

Kategorie „Information“

DIE NEUE 107.7, Stuttgart

Okofo Addai, Franjo Albert, Andreas Gericke, Philipp Grohm, Stephi Heußlein, Dennis Hofmann, Christian Ignatzi, Mareike Makosch, Andy Pieronczyk, Dorothee Renkewitz, Katharina Schmidt, Daniel Schumann, Chri-stoph Steger, Stefan Wiesel

„Stuttgart 21 – Sonder-Berichterstattung“

Kategorie „Unterhaltung“

bigFM, Stuttgart Susanka Bersin, YoYo Nickel, Hans Blomberg, Daniel Spieker, Patrick Morgan, Karsten Kröger

„Der bigFM Kulturschocker 2010“

Kategorie „Werbung, Promotion, Crossmedia“

Hit-RadioANTENNE 1, Stuttgart

Alexander Kneisel, Daniel Stupp, Denni Föll

On-Air Musikpromotion des neuen Musikformats „Baden-Württembergs neuer FIFTY-FIFTY-MIX“

Kategorie „Volontäre“

DIE NEUE 107.7, Stuttgart Mareike Makosch

„DIE NEUE 107.7 – WM-Berichterstattung“

Kategorie „Nichtkommerzielle Veranstalter / Hochschulen / Ausbildungseinrichtungen“

Radio Dreyeckland, Freiburg Philipp Eckstein

„Schwarzfahren für ein Sozialticket“

 

Fernsehen

Kategorie „Aktueller Beitrag“

REGIO TV Bodensee, Friedrichs-hafen Katrin-Cécile Ziegler, Heide-Marie Joos

„Abschiebung in die Fremde“

Kategorie „Hintergrundberichterstattung“

TV Südbaden, Freiburg Herbert Kreuz, Patrick Allgaier

„Talentschmiede Freiburger Fußballschule“

Kategorie „Reportage“

Rhein-Neckar Fernsehen, Mann-heim Norbert Lang, Fabian Esther, und Daniela Fournes

„Äthiopische Tenniskinder“

Kategorie „Werbung, Promotion, Crossmedia“

REGIO TV Stuttgart Chris Fleischhauer, Daniel Räuchle, Melanie Britz,

Henny Radicke, Volker Leitner

„Wahl zur Württembergischen Bierkönigin

2010 – 2012“

Kategorie „Volontäre / Hochschulen /Ausbildungseinrichtungen“

Institut LernRadio, Hochschule für Musik Karlsruhe Maximilian Williams

„Undergrunt #11 – Neue Musik.

Zu Gast ist der Komponist Markus Hechtle“

uni.tv freiburg Philippe Thelen, Anne Hätti, Aljoscha Hofmann, Viktor Apfelbacher, Martin Koch, Kathinka Marcks, Ingo Scholz, Jens Schumacher, Horst Hildbrand

„alma* 63 April 2010 – Swetlana Gaier“

Die Mitglieder der diesjährigen Jury für den LFK-Medienpreis 2011 sind:

  • Mel Camelly, camelly & eggensperger, Hamburg
  • Markus Dreesen, Freier Berater für Medien Konvergenz, Berlin
  • Ilka Eßmüller, Moderatorin Redaktion RTL- Nachtjournal , Köln
  • Christa Gönner-Schwarz, Medienrat der LFK
  • Alice Häuser, AH-TV Film- und Fernsehproduktion, Köln
  • Oliver Schroeder, Studienleiter bei der Schweizer Journalistenschule MAZ Luzern
  • Sabine Streich, Videojournalistin
  • Jochen Trus, Programmdirektor 105`5 Spreeradio, Berlin
  • Valerie Weber, Programmdirektorin und Geschäftsführerin Antenne Bayern, Ismaning

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,