Thomas Gottschalk darf bei Radio Arabella ALLES sagen!

gottschalk_arabella_BIG

Nachdem Thomas Gottschalk in seiner Kolumne verkündet hat, das Radio ohne Maulkorb zu vermissen, wurden die Macher von Radio Arabella in München hellhörig.

Wie derzeit heiß auf der Branchenplattform RADIOSZENE diskutiert wird, beantwortete Thomas Gottschalk in seiner Tele 5 Kolumne (Folge 9) eine Frage nach der hoffentlich noch nicht beendeten Radiokarriere mit dem Einwand, dass ein Moderator seines Typs leider nicht mehr gefragt sei: „Ich rede so, wie mir der Schnabel gewachsen ist. Das ist einfach und macht Spaß. Nur leider gibt es diese Form von Radio nicht mehr.“

nina-poelkhofer
Nina Pölkhofer

„Gibt es doch!“, sagt Nina Pölkhofer, Programmchefin von Radio Arabella 105.2 und meint weiter: „Wir geben Thomas Gottschalk die nötige Sendezeit und Freiheit, alles zu sagen, was er auf dem Herzen hat.“

Das Team von Radio Arabella 105.2 freut sich auf Thomas Gottschalk unzensiert und auf seinen Anruf unter München 544700-0.


Links
Radio Arabella
Thomas Gottschalk erklärt, warum er kein Radio mehr macht (Video)

AIR BARMEN