ENERGY macht mit beim “Safer Internet Day” – sowohl online als auch im Radio

Veröffentlicht am 30. Jan. 2011 von unter Pressemeldungen

ENERGY engagiert sich mit seinen deutschen Radio-Stationen in Hamburg, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Stuttgart, Rhein-Main, Sachsen, Bremen und München beim diesjährigen “Safer Internet Day”, der am 8. Februar weltweit stattfindet.

“Für mich ist sicheres Internet die entscheidende Basis für den Erfolg von ENERGY in den sozialen Netzwerken und im Web. User die Vertrauen haben in einen sensiblen Umgang mit ihren Nutzerdaten sind die Basis einer erfolgreichen Community. Sicherheit und Nachhaltigkeit sind hier die Grundlage des Erfolges. Darum unterstützen wir mit all unseren Programmen die EU-Aktion “klicksafe” und engagieren uns beim “Safer Internet Day”, sagt ENERGY Deutschland Geschäftsführer und CEO International Christophe Montague.

Den “Safer Internet Day” gibt es seit 2004. ENERGY ist in diesem Jahr erstmals Partner dieser Initiative. Programmlich werden die Themenschwerpunkte beim Cyber Mobbing liegen und wie man sich am Besten dagegen schützt. Ein weiteres wichtiges Thema werden Viren und Trojaner sein und welcher Schutz hier am meisten Sinn macht. Durch die aktuelle Arbeitsplatzdiskussion wird auch Surfen am Arbeitsplatz und die rechtlichen Konsequenzen im Mittelpunkt stehen, sowie viele Tipps im Umfeld der sozialen Netzwerke und letztendlich auch Spiele mit den daraus resultierenden Fragen.

Am “Safer Internet Day 2011” finden zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen rund um Fragen des sicheren Netzes statt. In Deutschland koordiniert die EU-Initiative “klicksafe” den Aktionstag.

ENERGY: Mit über 460 Stationen in 14 Ländern ist ENERGY eine der größten internationalen Radio-Marken. In Deutschland ist ENERGY an den Standorten München, Berlin, Hamburg, Nürnberg, Stuttgart, Bremen, Sachsen und Frankfurt/Main on Air. Über 100 Events pro Jahr, Webradio, Mobile Apps, Podcasts und Online-Angebote machen ENERGY zur crossmedialen Marke die das Lebensgefühl der jungen Generation trifft.

Kommentar hinterlassen