Bundespräsident van der Bellen startet Radio ROT WEISS ROT

Mehr Österreich geht nicht! Bundespräsident van der Bellen drückte am 21. Juni um 12:00  Uhr den Startknopf von Radio ROT WEISS ROT und launchte damit den österreichischsten DAB+ Sender auf dem Radiomarkt.

Bundespräsident Alexander van der Bellen startet Radio ROT WEISS ROT (© Bild: kronehit)
Bundespräsident Alexander van der Bellen startet Radio ROT WEISS ROT (© Bild: kronehit)

ROT WEISS ROT soll bald zum Stammtisch der heimischen Radioszene werden. Getreu nach dem Motto „Da bin I her, da hear (hör) I hin“ ist der Sender eine Hommage an Künstler:innen des Landes.

„Ich freue mich den neuen Digitalradiosender Radio ROT WEISS ROT nun offiziell starten zu können.“ freut sich Alexander van der Bellen.

Bundespräsident Alexander van der Bellen startet Radio ROT WEISS ROT (© Bild: kronehit)
Bundespräsident Alexander van der Bellen startet Radio ROT WEISS ROT (© Bild: kronehit)

Dem Sendestart beizuwohnen war für unseren Bundespräsidenten eine besonders große Freude und für alle Beteiligten eine riesige Ehre. Gemeinsam mit der diesjährigen ESC-Kandidatin Kaleen und Sänger Josh startete er den rot weiss roten Radiosender und moderierte dabei auch gleich den ersten Titel an – dieser war, wie sollte es auch anders sein, Reinhard Fendrich’s „I am from Austria“.

„Es ist wahnsinnig wichtig die österreichische Musik zu fördern. Es kommt so viel Gutes nach, es gibt so viel Gutes.“ bestärkt Sängerin Kaleen den Sender ROT WEISS ROT.

Sänger Josh bedankte sich zum Abschluss im Namen der österreichischen Musiker:innen bei dem Bundespräsidenten dafür Teil des Sendestarts von ROT WEISS ROT zu sein und damit die Musikszene in Österreich zu unterstützen.

Bundespräsident Alexander van der Bellen startet Radio ROT WEISS ROT (© Bild: kronehit)
Bundespräsident Alexander van der Bellen startet Radio ROT WEISS ROT (© Bild: kronehit)

Bei ROT WEISS ROT liegt der gezielte Fokus auf der Herkunft der Musik, nicht aber dem Genre. 100% Musik aus Österreich lautet dabei die Devise – von Austro-Pop-Klassikern bis hin zu den neusten Hits aus Österreich ist alles dabei.

Radio ROT WEISS ROT sendet österreichweit auf DAB+

Die KommAustria hat insgesamt 28 digitalen Programmen einen Platz auf neuen DAB+ Multiplex-Plattformen genehmigt, vier davon gingen an kronehit (ROT WEISS ROT, SUPER 80s, EURODANCE X-PRESS und PIRATE RADIO). Damit wächst das DAB+ Angebot in Österreich auf insgesamt 58 Sender.

Bundespräsident Alexander van der Bellen startet Radio ROT WEISS ROT (© Bild: kronehit)
Bundespräsident Alexander van der Bellen startet Radio ROT WEISS ROT (© Bild: kronehit)

Bei DAB+, Digital Audio Broadcasting, handelt es sich um digitales Radio. Es ist der Nachfolger von UKW, dem analogen Radio. DAB+ bietet neben einem digitalen Klang auch zusätzliche Dienste, wie beispielsweise farbige Albumcover. Auch auf Updates zu Nachrichten oder Verkehr, wie man es vom UKW Radio kennt, muss beim Hören eines DAB+ Senders nicht verzichtet werden.

Quelle: kronehit

Weiterführende Informationen

 

AIR BARMEN