OLDIE ANTENNE ab jetzt auch europaweit via Satellit

OLDIE ANTENNE erweitert den Empfang und ist nun europaweit via Satellit und in zahlreichen deutschen Kabelnetzen verfügbar. Zusätzlich verbessert OLDIE ANTENNE dank neuer Standorte im 2. DAB+ Bundesmux die Empfangsqualität in vielen deutschen Regionen, für gesteigerten Hörgenuss zuhause und unterwegs.

OLDIE ANTENNE jetzt auch über Satellit (Bild: © OLDIE ANTENNE)
OLDIE ANTENNE jetzt auch über Satellit (Bild: © OLDIE ANTENNE)

OLDIE ANTENNE, der beliebte Radiosender für die Meilensteine der Musik, hat seinen Empfangsbereich signifikant erweitert. Ab sofort ist der Sender nicht nur bundesweit, sondern auch europaweit über den Satelliten Astra empfangbar. Dies ermöglicht es Fans von handverlesenen Hits über alle Genres von den 60ern bis zu den frühen 90ern, ihre Lieblingsmusik über die Grenzen Deutschlands hinaus zu genießen.

Jörg Muthsam, Head of OLDIE ANTENNE, betont die Bedeutung der neuen Empfangswege: „Mit Stolz erweitern wir die Reichweite von OLDIE ANTENNE. Die europaweite Verfügbarkeit über Satellit und die Präsenz in vielen deutschen Kabelnetzen ist ein bedeutender Schritt, um die Liebe und Leidenschaft für die Meilensteine der Musik zu teilen. Für unser Team ist es mehr als nur Radio – es ist eine Herzensangelegenheit, die wir nun über Grenzen hinweg feiern können.“

Jörg Muthsam (Bild: ©ANTENNE BAYERN GROUP)
Jörg Muthsam (Bild: ©ANTENNE BAYERN GROUP)

OLDIE ANTENNE: Europaweiter Empfang via Satellit

Die Satellitenübertragung erfolgt über den Transponder 87 (DvB Modus). Hier sind die Einstellungsfrequenzen:

  • Frequenz: 12148,5 MHz
  • Polarisation: horizontal
  • Symbolrate: 27,500 MSPS
  • FEC: ¾

Um OLDIE ANTENNE über den Satellitenreceiver zu empfangen, können User:innen einfach im Menü „Radio“ den Sender auswählen. Sollte OLDIE ANTENNE noch nicht gelistet sein, kann ein automatischer Suchlauf helfen. Sollte der automatische Suchlauf nicht verfügbar sein, besteht die Möglichkeit, die Empfangsdaten manuell einzugeben.

Auch für ANTENNE BAYERN und ROCK ANTENNE gibt es eine Neuerung: Die Satellitendistribution beider Sender wurde auf das das Übertragungsverfahren DvB-S2 umgestellt.

Digitaler Empfang in deutschen Kabelnetzen

Neben der Satellitenübertragung ist OLDIE ANTENNE auch in vielen deutschen Kabelnetzen digital zu finden. Ein einfacher Suchlauf genügt, um den Sender hinzuzufügen und das umfangreiche Musikangebot zu genießen.

Neue Standorte im 2. DAB+ Bundesmux

Seit dem 1. Juni 2024 ist das Programm von OLDIE ANTENNE dank neuer Standorte im 2. DAB+ Bundesmux in zahlreichen Regionen Deutschlands noch besser empfangbar. Von Sachsen-Anhalt über Thüringen bis hin zu Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Bayern – Hörerinnen und Hörer können sich auf einen verstärkten Empfang und somit auf mehr Hörgenuss freuen, sowohl zuhause als auch unterwegs.

Vielfältige Empfangsmöglichkeiten

OLDIE ANTENNE legt Wert darauf, für seine Hörer über diverse Kanäle erreichbar zu sein. Neben Satellit und Kabel ist der Sender auch über die neue App, DAB+, Internet und Smart Devices wie Alexa empfangbar. Diese breite Verfügbarkeit stellt sicher, dass die zeitlosen Hits der Oldie-Ära zu jeder Zeit und an jedem Ort abrufbar sind.

Weitere Informationen zu den Empfangsmöglichkeiten und Programm von OLDIE ANTENNE gibt es unter oldieantenne.de.

Quelle: OLDIE ANTENNE

AIR BARMEN