Drei ARD Radioproduktionen für Prix Italia nominiert

Die Hörfunk-Jury der ARD für den Prix Italia hat drei Produktionen für den 76. Wettbewerb nominiert, der vom 1. bis 4. Oktober 2024 in Turin stattfinden wird.

Die Hörfunk-Jury der ARD für den Prix Italia hat drei Produktionen für den 76. Wettbewerb nominiert (Bild: SWR/Rai/Prix Italia/Rick Locdale)
Die Hörfunk-Jury der ARD für den Prix Italia hat drei Produktionen für den 76. Wettbewerb nominiert (Bild: SWR/Rai/Prix Italia/Rick Locdale)

In der Kategorie Feature entschied sich die Vorjury für die WDR-Produktion „Pinochets deutsche Paten – Vor 50 Jahren: Putsch in Chile“ von Wilfried Huismann. In der Kategorie Hörspiel fiel die Wahl auf die gemeinsame Produktion von Radio Bremen, BR und SWR „The sick bag song“ von Nick Cave (Autor) und Tarwater (Komposition). In der Musikkategorie erhielt „Exzess – Eine Techno-Oper“ von Noam Brusilovsky (Autor) und Tobias Purfürst (Komponist), eine Produktion des rbb, eine Nominierung.

Wolfgang Gushurst (Bild: © SWR)
Wolfgang Gushurst (Bild: © SWR)

Die Vorjury tagte am 2. Mai unter dem Vorsitz von Katja Marx, Programmdirektorin Norddeutscher Rundfunk. Die weiteren Mitglieder der ARD Vorjury für den Prix Italia 2024 waren Ulrike Ebenbeck (BR), Stefan Fricke (HR), Steffen Moratz (MDR), Linda Kokaly (RB), Dirk Hühner (rbb), Michael Thieser (SR) sowie die Hörfunkkritiker Diemut Roether und Stefan Fischer. Das Sekretariat für die Einreichungen des ARD Hörfunks liegt beim Südwestrundfunk in Baden-Baden und in der Verantwortung von SWR Kulturchef Wolfgang Gushurst.

Der Prix Italia gilt als älteste und bedeutendste internationale Auszeichnung für Radio, Fernsehen und Internet. Der internationale Wettbewerb wurde 1948 gegründet, zunächst nur für das Radio. 1957 kam das Fernsehen dazu, und 1998 schließlich auch Web-Projekte. Öffentlich-rechtliche und private Radio- und Fernsehsender aus 45 Ländern sind Partner und ständige Mitglieder des Prix Italia. Die Organisation und Geschäftsführung liegen bei der italienischen Rundfunkanstalt RAI. Der 76. Prix Italia wird vom 1. bis 4. Oktober 2024 in Turin stattfinden.

Weiterführende Informationen

LOKALRUNDFUNKTAGE