HKM Medien GmbH steigt bei Radio 21 ein

Veröffentlicht am 05. Okt. 2010 von unter Pressemeldungen

Radio 21 - Wir spielen was wir wollenDie neu gegründete HKM Medien GmbH steigt in den niedersächsischen Hörfunksender Radio 21 ein. Wie der Geschäftsführer der Mediengesellschaft Steffen Müller mitteilte, wurden mittelbar 70 Prozent der Geschäftsanteile der Niedersachsen Radio GmbH & CoKG erworben, die mit 50,17 Prozent Mehrheitsgesellschafter von Radio 21 ist. Auch die niedersächsische Landesmedienanstalt habe für den Erwerb grünes Licht gegeben und die Unbedenklichkeit in ihrer Sitzung der Versammlung bescheinigt. Partner bei der Niedersachsen Radio GmbH & CoKG bleibe weiterhin mit 30 Prozent der Anteile die Heise- Medien Gruppe. Neben der Niedersachsen Radio GmbH & Co KG sind noch radio ffn mit 20%, Hit-Radio Antenne mit ebenfalls 20% und RTL mit 9,83% an Radio 21 beteiligt.

HKM-Medien-GmbHGesellschafter der HKM Medien GmbH sind zu je einem Drittel Deutschlands größter Hörgeräte-Filialist Martin Kind, der Möbel-Unternehmer Robert Andreas Hesse und Steffen Müller, der zuvor neun Jahre als Geschäftsführer der MOIRA Rundfunk GmbH für die Beteiligung an zahlreichen Hörfunksender in Deutschland und Österreich verantwortlich war. Zu Beginn des Jahres war Müller bei der MOIRA mit dem Ziel ausgeschieden, selbst unternehmerisch im Medienbereich aktiv zu werden.

Steffen_Mueller_Radioday2008

Steffen Müller

„Der Einstieg bei Radio 21 bietet für die HKM-Medien GmbH viele Chancen, da der Sender erst vor 10 Jahren gestartet ist und noch erhebliches Entwicklungspotential aufweist“, begründet Müller die Investition. Darüber hinaus werde ab dem kommenden Jahr mit der Novellierung des niedersächsischen Mediengesetzes das Verbot der Lokal-Werbung aufgehoben. Müller kennt sich im niedersächsischen Radio-Markt gut aus. Von 1995 bis 2001 war er Geschäftsführer von Hit- Radio Antenne und hat in dieser Zeit den Sender mit Radio Brocken in Sachsen-Anhalt und Antenne Sachsen zu ein Radio-Network zusammengeführt, das unter der Dachmarke Hit- Radio Antenne sich zu einem der führenden Radiomarken Deutschlands entwickelte.

Auch für Martin Kind bleibt Radio als Medium weiterhin interessant. In einer zunehmend mobilen Gesellschaft punkteten immer stärker die mobilen Medien. Radio zähle trotz zahlreicher digitaler Medien-Innovationen immer noch zu einem der am meisten genutzten Medien, argumentiert der Hörgeräte-Unternehmer, der gerade eine von der Agentur Goldener Hirsch entwickelte bundesweite TV-Kampagne unter dem Slogan “Ich habe ein Kind im Ohr“ an den Start bringt.

Radio 21 ist als dritter privater Hörfunksender vor 10 Jahren gestartet und deckt mit seinem Sendegebiet inzwischen rund Zweidrittel von Niedersachsen ab.

Kommentar hinterlassen