DIE NEUE 107.7 MA-Plakate stehen Kopf

Veröffentlicht am 25. Sep. 2010 von unter Billboards

DIE NEUE 107.7 startet in die aktuelle Radio-ma-Welle mit einer außergewöhnlichen Plakataktion. Der meistgehörte Lokalsender in Baden-Württemberg verzeichnet damit einen Anstieg des WHK um 45% in den letzten zwei Wochen. (WHK, Weitester Hörerkreis: D.h. “Radiosender in den letztem 2 Wochen gehört”.) Diesen Trend zeigt die interne Marktforschung des Stuttgarter Senders, durch welche wöchentlich die Marktanteile und andere Kennzahlen ermittelt wird.

Kein Fehler, sondern natürlich Absicht: 107.7-Plakate stehen auf dem Kopf

Kein Fehler, sondern natürlich Absicht: 107.7-Plakate stehen auf dem Kopf

So sieht die Kampagne aus: Etwa ein Drittel der knapp 600 Großflächen, die in der Region Stuttgart plakatiert wurden, stehen auf dem Kopf. Begleitend wurden entsprechende Anzeigen in den Tageszeitungen und Wochenblätter der Region belegt- selbstverständlich auch mit dem Motiv auf dem Kopf. Das Motiv der Anzeigen und Plakate ist so einfach wie wirkungsvoll: Über dem Logo des Radiosenders ist die Aufforderung “RADIO AN!” zu lesen, nichts weiter.

Geschäftsführer Dirk Ullmann: “Da Werbebotschaften auf Plakaten in der Regel nur unterbewusst wahrgenommen werden, haben wir das Motiv auf des Wesentliche reduziert. Und durch das “Auf den Kopf stellen” wird die Aufmerksamkeit der Betrachter auf die Plakate gelenkt, da die gelerneten Wahrnehmungsmuster unterbrochen werden.”

DIE NEUE 107.7-Geschäftsführer Dirk Ullmann auf dem Kopf

DIE NEUE 107.7-Geschäftsführer Dirk Ullmann auf dem Kopf

Nun hoffen die Verantwortlichen, dass sich die ersten Erfahrungen aus der Kampagne positiv in den offiziellen Ergebnissen der Media-Analyse ma 2011 Radio I widerspiegeln.

Übrigens: Neben den lokalen Frequenzen ist DIE NEUE 107.7 weltweit über das Web-Radio www.dieneue1077.de und die iPhone-App zu hören.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,