Wedel Software

Flugmodus: MDR Podcast über 4 Jugendliche 1 Woche ohne Handy

Eine Welt ohne Smartphone?! Für junge Menschen eigentlich unvorstellbar! Doch wie ist es, wenn sie das Mobiltelefon eine Woche lang nicht nutzen dürfen? In „Flugmodus – 4 Jugendliche ohne Handy“ begleitet die Leipziger Autorin Greta Taubert das spannende Sozialexperiment an einer Dresdner Schule. Den sechsteiligen Podcast von MDR KULTUR gibt es ab sofort in der ARD Audiothek.

MDR-Podcast Flugmodus (Bild: © MDR / Hagen Wolf)
MDR-Podcast Flugmodus (Bild: © MDR / Hagen Wolf)

Je jünger der Mensch und je häufiger der Konsum, desto schwieriger ist das Loslassen … Ohne Handy können Jugendliche heute plötzlich vor existentiellen Fragen stehen: Bin ich süchtig? Wie bewältige ich meinen Alltag ohne Smartphone? Und schaffe ich es überhaupt, die Finger davon zu lassen?

In sechs 20-minütigen Folgen begleitet Autorin und Host Greta Taubert Dresdner Schülerinnen und Schüler einer 12. Klasse beim Versuch, eine Woche ohne Mobiltelefon zu leben. Während dieser Schulwoche führen sie Tagebuch über ihr Leben „im Flugmodus“ und reflektieren, wie sich ihr Leben durch Digital Detox verändert, wie sie mit der plötzlich aufkommenden Langeweile umgehen, wie sich Alltagsroutinen und auch die Wahrnehmung der Umwelt merklich verändern.

„Flugmodus“ erzählt von einem Experiment des Verzichtens. Verzichten auf das, was zwar so alltäglich, aber auch zum Stressfaktor geworden ist – das Smartphone.

Flugmodus-Host Greta Taubert

Greta Taubert ist Bestsellerautorin und lebt in Leipzig. Sie hat mehrere Bücher veröffentlicht, in denen sie sich mit gesellschaftlichen Utopien, Nachhaltigkeit, urbanem Leben und Wachstumskritik befasst. Selbstversuche sind ihr Spezialgebiet.

Quelle: MDR

Weiterführende Informationen