Rock am Ring: SWR3 Festivalradio startet am 2 Juni

SWR3 ist 2023 wieder als Partner beim Musikfestival „Rock am Ring“ mit dabei. Die dreitägige Veranstaltung findet vom 2. bis 4. Juni am Nürburgring in der Eifel statt. SWR3 begleitet das Event intensiv mit dem „SWR3 Festivalradio“.

SWR3 wieder Partner bei "Rock am Ring" (Bild: © SWR/Ronny Zimmermann)
SWR3 wieder Partner bei „Rock am Ring“ (Bild: © SWR/Ronny Zimmermann)

Auch an den Tagen vor und nach dem Festivalwochenende wird es viel zu „Rock am Ring“ im Programm geben. SWR3 Moderator Constantin Zöller wird für SWR3 die Bühnenmoderation übernehmen.

Constantin Zöller (Bild: Bild: ©SWR/Christian Koch)
Constantin Zöller (Bild: Bild: ©SWR/Christian Koch)

Rock am Ring von 2. bis 4. Juni 2023: Constantin Zöller übernimmt Bühnenmoderation

Im Festivalradio wird es während der drei Veranstaltungstage eine Vielzahl von Reportagen, Interviews und passender Musik von „Rock am Ring“ geben. Zudem werden die SWR3 Reporter:innen gemeinsam mit den Fans vor Ort über das Geschehen vor, hinter und auf den Bühnen berichten. Es gibt Künstlerinterviews und Konzertkritiken der Top Acts. Am Donnerstag vor dem Festival wird SWR3 zudem spezielle Verkehrsinformationen für die Anreisenden bieten.

SWR3 wieder Partner bei "Rock am Ring" (Bild: © SWR/Ronny Zimmermann)
SWR3 wieder Partner bei „Rock am Ring“ (Bild: © SWR/Ronny Zimmermann)

Reportagen, Interviews und Musik im „SWR3 Festivalradio“ und auf SWR3.de

Auf dem Festivalgelände präsentiert sich SWR3 mit einem großen, sichtbaren Studio und einer Lounge-Area mit verschiedenen Spielen und Aktivitäten. Wer nicht an den Nürburgring kommen kann, kann das Festival neben dem Radioprogramm auch auf SWR3.de und in den Social-Media-Angeboten mitverfolgen.

Quelle: SWR

Weiterführende Informationen

 

XPLR: MEDIA Radio-Report