Emmerich Smola Förderpreis 2023 verliehen

Veröffentlicht am 22. Jan. 2023 von unter Musik

Der Emmerich Smola Förderpreis geht in diesem Jahr an die jungen Operntalente Eva Zalenga (Sopran) und Dumitru Mitu (Tenor). Die Gewinner des Preises wurden am Sonntag, 21.1.2023, aus sechs Kandidat:innen per Publikumsentscheid ausgewählt. Die Verleihung fand im Rahmen des vom SWR veranstalteten Galakonzertes in der Jugendstil-Festhalle Landau statt.

Eva Zalenga (Bild:© SWR/Laura Zalenga)

Eva Zalenga (Bild:© SWR/Laura Zalenga)

Neben dem Förderpreis wurde der Emmerich Smola Orchesterpreis der Deutschen Radio Philharmonie 2023 vergeben. Er geht ebenfalls an Eva Zalenga. Das Konzert wurde live im Internet auf SWRclassic.de übertragen und steht als Video-on-demand online zur Verfügung.

Dumitru Mitu (Bild: SWR)

Dumitru Mitu (Bild: SWR)

Nachdem die Veranstaltung im letzten Jahr pandemiebedingt nur mit Klavierbegleitung in der Fruchthalle Kaiserslautern stattfand, konnte das Konzert in diesem Jahr wieder in der Jugendstil-Festspielhalle Landau stattfinden. Begleitet wurden die jungen Operntalente  von der  Deutschen Radio Philharmonie unter der Leitung von Valentin Uryupin. Zusätzlich stimmte das Orchester über den Emmerich Smola Orchesterpreis der Deutschen Radio Philharmonie 2023 ab. Die Preisträgerin Eva Zalenga wird zu einem weiteren Konzert mit der Deutschen Radio Philharmonie eingeladen. Die Deutsche Radio Philharmonie ist eines der großen Rundfunk-Sinfonieorchester der ARD, gemeinsam getragen vom Südwestrundfunk (SWR) und dem Saarländischen Rundfunk (SR).

Die Preise sind benannt nach dem Dirigenten Emmerich Smola (1922-2011), der in Kaiserslautern lebte und wirkte. Der seit 2004 jährlich vergebene Emmerich Smola Förderpreis gehört zu den international bedeutenden Förderpreisen für junge Gesangstalente. Die nominierten jungen Opernstars präsentieren sich dem Konzertpublikum mit je zwei Arien. Mit Stimmkarten entscheidet das Konzertpublikum, wer den Preis erhält.

Das Konzert wurde live im Internet gestreamt und steht als Video-on-Demand auf SWRclassic.de und SWR2 zur Verfügung. Konzert-Highlights sind am Sonntag, 26. Februar 2023, 8:15 Uhr, im SWR Fernsehen zu sehen. Gleich anschließend um 9 Uhr sendet das SWR Fernsehen eine 45-minütige Reportage über das musikalische Förderprojekt. Das Konzert in voller Länge wird am Sonntag, 12. Februar 2023, 20:03 Uhr, in SWR2 Oper zu hören sein.

 

Tags: , , , ,