Ö3-Podcast-Award 2023: Das sind die Gewinner

oe3 podcast award big

Gewinner vom 3. Ö3-Podcast-Award: Ernährungspodcast „Wer nichts weiß, muss alles essen“ (Verein „Land schafft Leben“) / Der erste Newcomer-Award geht an „Liebreizend Extreme“ von Sarah und Stefan Ager

(16. Februar 2023) Rund 38.000 mal wurde abgestimmt und – ein Rekord! – etwa 1.300 einzelne heimische Podcasts wurden nominiert. Nun stehen sie fest: die Gewinner/innen des 3. Ö3-Podcast-Awards. Platz 1 holte sich der Verein „Land schafft Leben“ mit dem Ernährungspodcast „Wer nichts weiß, muss alles essen“. Unternehmer Philipp Maderthaner sicherte sich mit „Business Gladiators Unplugged“ den zweiten Platz und Platz 3 ging an „Man tötet nicht aus Liebe“ von moment.at. Zum ersten Mal hat der Ö3-Podcast-Award auch neuen Podcasts eine Bühne geboten und einen Newcomer-Award verliehen – die meisten Stimmen erhielt „Liebreizend Extreme“ von Sarah und Stefan Ager.

Die Podcast-Trends

Ermittelt wurden die Gewinner/innen des Ö3-Podcast-Awards von der Ö3-Redaktion und einer Expert/innen-Jury. Unter den rund 1.300 nominierten Podcasts haben sie gemeinsam die besten 20 Podcasts aus Österreich gefunden – und dabei einige Trends feststellen können. Allen voran: Business- und Finanzpodcasts sind derzeit sehr gefragt – nicht nur Platz 2 gehört in diese Kategorie, auch in den Top 20 sicherte sich dieses Genre mehrere Plätze. Weiterhin gibt es in der österreichischen Podcastlandschaft viel Bewegung – das zeigen die vielen neuen Podcasts, die dieses Jahr einen Platz in den Top 20 gefunden haben. Außerdem fix ist: Es gibt nichts, was es nicht gibt – vom Podcast über Geburten („Geburtsgeschichten“) bis zum Podcast über den Tod („Und Aus“) wird mittlerweile fast jedes Thema abgedeckt.

Platz 1
Dran bleiben und harte Arbeit zahlen sich aus – das beweist Platz 1 „Wer nichts weiß, muss alles essen“, der Ernährungspodcast vom Verein „Land schafft Leben“: Letztes Jahr landeten die Podcaster/innen Maria Fanninger und Hannes Royer auf Platz 3, dieses Jahr gewinnen sie den Ö3-Podcast-Award. Mit ihrem Podcast versuchen die beiden Vereinsgründer/innen ein Bewusstsein für in Österreich produzierte Lebensmittel zu schaffen: „Wir haben zum Teil überhaupt keine Ahnung, wo unser Essen herkommt. Und das ist total schade. Was ich esse, führe ich meinem Körper zu und daraus generiere ich meine Leistungsfähigkeit, geistig wie körperlich“, so Royer. Das Erfolgsrezept des Podcasts: das Thema und die Authentizität. Fanninger: „Das Thema ist einfach da. Lebensmittel sind einfach extrem wichtig.“ Royer, der selbst Landwirt ist: „Man muss einfach authentisch sein und es auch wirklich ernst nehmen.“

Ö3-Podcast-Award (Bild: ©Hitradio Ö3/Mila Zytka)
Ö3-Podcast-Award (Bild: ©Hitradio Ö3/Mila Zytka)

Platz 2
Unternehmer Philipp Maderthaner holte mit dem Podcast „Business Gladiators Unplugged“ den zweiten Platz. „Business-Podcasts sind Nischenprogramm und deswegen ist meine Freude groß, aber die Überraschung auch.“ In seinem Podcast beantwortet Maderthaner Fragen, die Unternehmer/innen bewegen – die Fragen kommen direkt aus der Community und bei dieser bedankte er sich auch: „Der Preis gehört sicher nicht mir, sondern der Community des Podcasts. Weil das sind die Leute, die den Podcast jede Woche hören und auf der anderen Seite auch extrem lässig sind, wenn’s darum geht, Feedback zu geben und vor allem die Fragen zu schicken, die im Podcast jede Woche beantwortet werden.“

Ö3-Podcast-Award Platz 2 (Bild: ©Hitradio Ö3/Mila Zytka)
Ö3-Podcast-Award Platz 2 (Bild: ©Hitradio Ö3/Mila Zytka)

Platz 3
Auf Platz 3 ein Thema, das leider nicht aktueller sein könnte: Fünf Folgen der Reportage „Man tötet nicht aus Liebe“ von moment.at handeln von Femiziden in Österreich. Stellvertretend für die Podcast-Hosts Lisa Wölfl und Max Eberle nahmen die Chefredakteur/innen Jelena Pantić-Panić und Tom Schaffer den Ö3-Podcast-Award entgegen – und waren über den dritten Platz sehr überrascht: „Ich hätte nicht gedacht, dass wir in dieser Größenordnung so weit raufkommen“, so Schaffer. Ziel mit dem Podcast ist, ein Bewusstsein für das Thema zu schaffen: „Wir wünschten eigentlich, den Podcast gäbe es nicht, weil dann hätte es die Notwendigkeit nicht gegeben. Aber wir in Österreich haben so viele Femizide, deshalb war es absolut notwendig“, so Pantić-Panić.

Ö3-Podcast-Award Platz 3 (Bild: ©Hitradio Ö3/Mila Zytka)
Ö3-Podcast-Award Platz 3 (Bild: ©Hitradio Ö3/Mila Zytka)

Newcomer-Award

Der erste Newcomer-Award ging an „Liebreizend Extreme“ von Sarah und Stefan Ager. „Wir haben im Alltag wenig Zeit miteinander zu sprechen, der Podcast ist unsere Paartherapie“, beschreibt Extremsportler Stefan Ager den Podcast, der vom Alltag mit Zwillings-Kleinkindern handelt, vom Spagat zwischen Eltern- und Partnerschaft und davon, wie man sich nebenbei noch Träume verwirklichen kann.

Die Ö3-Wecker-Interviews mit den Top 3 und den Gewinner/innen des Newcomer-Awards gibt es zum Nachhören auf ORF Sound.

Die Top 20 Podcasts aus Österreich

  1. Wer nichts weiß, muss alles essen (Gesundheit/Essen) von Land schafft Leben
  2. Business Gladiators Unplugged (Business) von Philipp Maderthaner
  3. Man tötet nicht aus Liebe (Reportage) von moment.at
  4. BauertothePeople (B2P) (Landwirtschaft) von Wilhelm Geiger & Bianca Blasl
  5. Frauenfragen (Feminismus) von Mari Lang
  6. #glaubandich (Corporate) von Johannes Pracher / Sparkasse OÖ
  7. Große Töchter (Feminismus) von Beatrice Frasl
  8. Thema des Tages (News) von Der Standard
  9. Bohlmobil (Comedy) von Benji & Bohl
  10. Couchgeflüster (Sex/Beziehung) von Leonie-Rachel Soyel & Sinah Edhofer
  11. Lunch Break Stories (Business) von Julia Oswald
  12. Austria ist überall (Business) von Außenwirtschaft Österreich
  13. YOUR TALE – Wiener Drag Arists im Gespräch (Kultur) von Ryta Tale
  14. Herzenssache (Mental Health) von Uli Marinschek & Verena Seidl
  15. Sunrise Capital – Investieren für Sparer:innen (Finance) von Thomas Niss & Max Pohanka
  16. Darf‘s ein bisserl Mord sein (True Crime) von Franziska Singer
  17. Erzöh‘ ma wos! (Talkpodcast) von Marco & Joni
  18. Good Vibes (Mental Health) von Marcel Clementi
  19. Was Bitcoin bringt (Finance) von Niko Jilch
  20. The Wurst Guide to Living in Austria (Talkpodcast) von Vienna Würstelstand

Das Ö3-Podcast-Festival geht in die zweite Runde!

Letztes Jahr hat Ö3 das erste Podcast-Festival Österreichs veranstaltet – und nach einem sehr eindrucksvollen Auftakt geht das Ö3-Podcast-Festival 2023 in Runde 2: Am Donnerstag, den 1. Juni im JO&JOE Wien bietet Ö3 wieder die Möglichkeit, die Lieblingspodcasts auf der Bühne zu erleben und sich mit Creators und Persönlichkeiten aus der Kreativszene auszutauschen. Ab 13.00 Uhr sorgt das Festival mit einem Mix aus Live-Podcasts und Speaker/innen für neue Inputs rund um die Themen Podcast und Audio. Die Tickets werden wieder exklusiv nach Einladung vergeben. Zusätzlich wird es ein Gewinnspiel geben, bei dem Tickets zu gewinnen sind. Das Line-Up und alle Infos rund um das 2. Ö3-Podcast-Festival folgen in Kürze auf der Ö3-Homepage und unter https://www.oe3-podcastfestival.at/.


Der erste und größte Podcast-Award geht in die dritte Runde, erstmals vergibt Ö3 auch einen Newcomer-Award

(17.01.2023) Was hat „Erklär mir die Welt“ von Andreas Sator mit Michael Buchinger und „Buchingers Tagebuch“ gemein? Beide haben ihn bereits gewonnen – den Ö3-Podcast-Award. Aber was sind die aktuell beliebtesten Podcasts in ganz Österreich? Welche Themen interessieren das Land? Sex, Mord, Comedy oder Wissen? Ab geht‘s in Runde 3 für den Ö3-Podcast-Award.

Ö3-Podcast-Award-2023 (Bild: Ö3 / Lukas Zeiler)
Ö3-Podcast-Award-2023 (Bild: Ö3 / Lukas Zeiler)

Die Nominierungsphase ist offiziell eröffnet: Bis Sonntag, den 5. Februar (12 Uhr) kann auf der Ö3-Homepage für den Lieblingspodcast abgestimmt werden: „IHR liebt Podcasts, WIR lieben Podcasts – also lasst uns für die besten und unsere liebsten wieder eine Party schmeißen! Der dritte Ö3-Podcast-Award steht an, geil!“, so Christina Pausch, Host des Ö3-Podcast-Awards 2023. Neu im Podcast-Team ist Paul Urban, gemeinsam mit Christina moderiert er jeden Mittwoch (22.00 bis 24.00 Uhr) die Ö3-Sendung „Treffpunkt Podcast“, die erste Podcast-Show im Radio: „Die Podcast-Szene jede Woche auf die große Radiobühne zu holen und ihr mit dem Ö3-Podcast-Award jetzt auch noch ein Podest auf diese Bühne daraufzustellen: geil! Ich freue mich als neuer Host wahnsinnig darauf, die besten Podcasts des Landes zu küren und der Ö3-Gemeinde die Besten der Besten zu präsentieren!“

Die Gewinner/innen des Ö3-Podcast-Awards 2023 präsentiert der Ö3-Wecker am Donnerstag, den 16. Februar. Neu in diesem Jahr: Erstmals vergibt Ö3 auch einen Newcomer-Award und holt damit die besten neuen Podcasts vor den Vorhang.

Der Award

Die Ö3-Gemeinde kann bis Sonntag, den 5. Februar (12 Uhr) ihre Lieblingspodcasts nominieren – und zwar alle österreichischen Podcasts, bei denen mindestens ein/e Sprecher/in in Österreich wohnt oder geboren ist, oder die in Österreich aufgenommen und produziert werden. Vom jeweiligen Podcast müssen im letzten Jahr mindestens fünf Ausgaben veröffentlicht worden sein. Aus Fairnessgründen sind alle Ö3-Podcasts sowie die privaten Podcasts der Ö3-Mitarbeiter/innen vom Award ausgeschlossen.

Ö3-Podcast-Award-2023 (Bild: Ö3 / Mila Zytka)
Ö3-Podcast-Award-2023 (Bild: Ö3 / Mila Zytka)

Aus alle Nominierungen ermittelt die Ö3-Redaktion gemeinsam mit einer Expert/innen-Jury die Top 20-Podcasts aus Österreich. Für die Erstellung des Rankings ausschlaggebend sind die Anzahl der Nominierungen sowie ein Kriterienkatalog, der z.B. die technische Qualität, den Unterhaltungsfaktor, die Recherchequalität bei journalistischen Themen etc. berücksichtigt.

Das ist die Expert/innen-Jury 2023

Die Expert/innen-Jury setzt sich aus Vertreter/innen der heimischen Creator-Szene zusammen, darunter finden sich auch einige sehr bekannte Namen und fast alle produzieren einen eigenen Podcast:

  • Michi Buchinger, Influencer, Kabarettist & Podcast-Award-Gewinner 2022
  • Josh., Sänger & Podcaster
  • Martin Liss, Audio-Entrepreneur und Unternehmensberater
  • Robert Mitmansgruber, Managing Director von Audiomy
  • Ina Regen, Sängerin & Podcasterin
  • Tina Schosser, Professionelle Sprecherin, Produzentin, Studiosängerin sowie Komponistin/Songwriterin
  • Bernhard Speer, Sänger & Podcaster
  • Doris Christina Steiner, Geschäftsführerin Jung von Matt DONAU und frühere Podcast-Host
  • Karin Teigl aka Constantly K., Influencerin, Unternehmerin & Podcasterin
  • Mirjam Weichselbraun, Moderatorin & Podcasterin
  • Manuela Zinsberger, Profi-Fußballerin

Erstmals: Newcomer-Award

Zum ersten Mal bietet der Ö3-Podcast-Award auch neuen Podcasts eine Bühne: Erstmals wird der Ö3-Newcomer-Award verliehen. Jeder Podcast, dessen erste Folge ab September 2022 erschienen ist, kann nominiert werden. Über die Gewinner/innen entscheidet nicht die Fachjury, sondern die Ö3-Gemeinde durch ihre Votings. Nachdem die Nominierungsphase beendet ist, wir das Voting von 6. bis 12. Februar nochmal für die drei Newcomer-Podcasts eröffnet, für die am meisten abgestimmt wurde. Die Voter/innen entscheiden schließlich, an welchen dieser Podcasts der erste Newcomer-Award verliehen wird.

Treffpunkt Podcast – die erste Podcast-Show im Radio

Inspiration zum Nominieren gibt’s in der Ö3-Show „Treffpunkt Podcast“ (mittwochs von 22.00 bis 24.00 Uhr): In den nächsten Wochen stellen die Hosts Christina Pausch und Paul Urban ausschließlich österreichische Podcasts vor. Am Mittwoch, den 22. Februar – die „Treffpunkt Podcast“-Sendung nach der Award-Verleihung – werden die besten 20 Podcasts Österreichs präsentiert und auf der Ö3-Homepage veröffentlicht.

Ö3-Podcast-Festival

2022 hat Ö3 das erste Podcast-Festival Österreichs veranstaltet – und nach diesem sehr eindrucksvollen Auftakt geht auch das Ö3-Podcast-Festival in eine neue Runde: Am Donnerstag, den 25. Mai bietet Ö3 wieder die Möglichkeit, die Lieblingspodcasts auf der Bühne zu erleben und sich mit Creators und Persönlichkeiten aus der Kreativszene auszutauschen.

Quelle: Pressemeldung von Ö3

Weiterführende Informationen

XPLR: MEDIA Radio-Report