Gerald Feischhacker verlässt Hitradio Ö3

Veröffentlicht am 24. Aug. 2010 von unter Pressemeldungen

Nach 18 Jahren Abschied vom Radio

Gerald-Fleischhacker-smallDer beliebte Comedian und Ö3-Moderator Gerald Fleischhacker geht neue Wege und feiert am 27.9. Premiere seines ersten Kabarett-Programmes “Alles muss raus”! Was hat der Klimawandel mit dem Fernsehprogramm zu tun? Trinkt der liebe Gott wirklich Kaffee mit George Clooney? Wie geht es eigentlich Jesus mit dem Web 2.0? Gelten die 10 Gebote auch auf Facebook und wie kann die steirische Käferbohne die Welt retten? Die Antworten liefert der gebürtige Grazer in seinem ersten Live-Programm.

Nach mehr als 18 Jahren Radio (Privatradio, Radio Wien und Ö3), Mitglied des Rateteams von “Was gibt es Neues”, Autor für die ORF Comedy Klassiker “Wir sind Kaiser” und “Willkommen Österreich” steht für das Multitalent Fleischhacker eines fest: “Jetzt soll auf der Bühne endlich das gesagt werden, worüber sonst immer geschwiegen wird.”

Seit fünf Jahren unterhält Gerald Fleischhacker das ganze Land als Moderator der Sendung “Ö3-Dabei”. Ende des Jahres gehen Ö3 und Gerald Feischhacker getrennte Wege: “Gerald hat mit Humor, Kreativität und Authentizität die Ö3-Hörer durch den Nachmittag begleitet, wir wünschen ihm für seine Zukunft nur das Beste und ich bedanke mich für die gemeinsamen Radiojahre,” so Ö3-Senderchef Georg Spatt.

Seine Fans können Gerald Fleischhacker ab dem 27.9. auf der Bühne live erleben: “Alles muss raus – was man im Radio nicht sagen darf”. Alle Tourtermine gibt es online unter: www.geraldfleischhacker.at. Auch als Mitglied des Rateteams von “Was gibt es Neues” und als Autor für ORF-Comedies ist Fleischhacker weiterhin im Einsatz.

Link
Gerald Fleischhacker

Kommentar hinterlassen

Tags: ,