Kinder unterm Regenbogen: Spendenmarathon startet am 28. November

kinder unterm regenbogen big Die Rolling Stones kommen für „Kinder unterm Regenbogen“- unter den Hammer – der Spendenmarathon auf RADIO REGENBOGEN und REGENBOGEN 2 startet traditionell am Montag nach dem 1. Advent für Baden, Württemberg und die Pfalz

Das Bild "Die Rolling Stones als Kids" von Sebastian Krüger wird für Kinder unterm Regenbogen versteigert. (Bild: © Audiotainment Südwest)
Das Bild „Die Rolling Stones als Kids“ von Sebastian Krüger wird für Kinder unterm Regenbogen versteigert. (Bild: © Audiotainment Südwest)

Es sind Geschichten, die einem das Herz aufgehen lassen und uns gleichzeitig tief bewegt handeln lassen. Strahlende Kinderaugen und die Schicksale dahinter, die einen zu Tränen rühren. „Die Gewissheit, dass in diesem Jahr das Weihnachtsfest durch den großen RADIO REGENBOGEN und REGENBOGEN 2 Spendenmarathon „Kinder unterm Regenbogen“, etwa für die zweijährige Lotte aus Waldmichelbach, ein bisschen unbeschwerter wird, ist unsere Motivation, seit nunmehr 26 Jahren“, sagt Cristina Klee, RADIO REGENBOGEN Morningshow-Moderatorin und Unterstützerin der Spendenaktion.

Cristina Klee (BIld: ©RADIO REGENBOGEN)
Cristina Klee (BIld: ©RADIO REGENBOGEN)

Es ist aber auch die Geschichte des fünfjährigen Elian aus Pfungstadt, der infolge eines bösartigen Tumors im Rückenmark querschnittsgelähmt ist und auf den Rollstuhl angewiesen ist. Hier wird dringend ein Treppenlift benötigt.

Mike Doetzkies (Bild: © Audiotainment Südwest)
Mike Doetzkies (Bild: © Audiotainment Südwest)

„Ich freue mich sehr, das wir in diesem Jahr sogar zwei Bilder von den Rolling Stones interpretiert als Kids von Sebastian Krüger versteigern können, und glauben, dass er Hörer:innen, Unternehmer aus der Region und Rolling Stones Fans wieder zu reger Spendenteilnahme animieren wird“, sagt REGENBOGEN 2 Programmleiter Mike Doetzkies.

„Für „Kinder unterm Regenbogen“ sind es genau diese strahlenden Kinderaugen, die die Arbeit in diesem einmaligen Charity-Projekt, dass 1996 ins Leben gerufen wurde, so besonders machen. Die Hörer:innen von RADIO REGENBOGEN und REGENBOGEN 2 haben in 26 Jahren an die 11 Millionen Euro gespendet und der Wille zu helfen, ist auch in diesen besonderen Zeiten ungebrochen und darüber bin ich sehr stolz“, sagt „Kinder unterm Regenbogen“ – Koordinator Andreas Ksionsek.

Für den 15-Jährigen mehrfach behinderten Mirco aus Neuwied zaubert eine Fahrt in einem Reha Buggy ein herzhaftes Lachen ins Gesicht. Hier wird ein neuer Buggy benötigt, denn Mirco ist zu groß für seinen alten Reha Buggy und die Krankenkasse weigert sich einen Neuen zu bezahlen. Tamina (12), Janis (10) und Elian (4) aus Bellheim leiden an Autismus. Hier benötigt die alleinerziehende Mama Jessica dringend Unterstützung.

Die Rolling Stones als Kids mit REGENBOGEN 2 Morgenmoderator Moritz Lange und Galerist Axel Schmitt vom CAMEO Kunsthandel (Bild: © Audiotainment Südwest)
Die Rolling Stones als Kids mit REGENBOGEN 2 Morgenmoderator Moritz Lange und Galerist Axel Schmitt vom CAMEO Kunsthandel (Bild: © Audiotainment Südwest)

Es ist aber auch die Arbeit der Stiftung Courage in Heidelberg, die „Kinder unterm Regenbogen“ mit dem „Fit für die Schule Projekt“ unterstützen möchte. Die Arbeit des Sybelcentrum in Karlsruhe, das Kinder mit geistiger, körperlicher und seelischer Behinderung betreut und den Verein „Alles ist anders“ aus Freiburg der trauernden Kinder und Jugendlichen hilft.

Die Rolling Stones als Kids mit RADIO REGENBOGEN Morgenmoderator Jens Schneider und Galerist Axel Schmitt vom CAMEO Kunsthandel Bild: © Audiotainment Südwest)
Die Rolling Stones als Kids mit RADIO REGENBOGEN Morgenmoderator Jens Schneider und Galerist Axel Schmitt vom CAMEO Kunsthandel Bild: © Audiotainment Südwest)

Das Leben des kleinen Tom (6) aus Ehrenkirchen, der durch einen Sauerstoffmangel bei der Geburt schwerbehindert ist, soll lebenswerter gemacht werden. Die Familie baut gerade ein Haus behindertengerecht um, wo wir sie unterstützen wollen. Die „Kindern unterm Regenbogen“ – Hilfe soll auch der 17-Jährigen Milena aus Emmendingen zugutekommen, die sehr schwer an Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt ist und nur noch in einem dunklen Raum liegen kann. Wie auch Johanna (15) aus Mülheim, die vor zwei Jahren einen Schlaganfall erlitten hat und dringend ein E-Bike benötigt.

Alexander Heine, Programmchef RADIO REGENBOGEN (Bild: © Hitradio antenne 1)
Alexander Heine (Bild: © Hitradio antenne 1)

Das Leben ein wenig besser zu machen und die Not der Kinder zu unterstützen, die unsere Hilfe am dringendsten benötigen, dazu soll der Spendenmarathon von RADIO REGENBOGEN und REGENBOGEN 2 am 28. November 2022 von 5.00 – 24.00 Uhr seinen Beitrag leisten. Das ist seit 26 Jahren die Haltung von „Kinder unterm Regenbogen“. Spenden kann man unter regenbogen.de und der Hotline 08000 34 35 36.

„Letztendlich sind es unsere Hörer:innen in Baden, Württemberg und der Pfalz, die diese tolle Aktion zu etwas ganz besonderem machen, und durch ihre nicht enden wollende Unterstützung das Lächeln zurück in die Gesichter der Kinder bringen“, sagt RADIO REGENBOGEN Programmleiter Alexander Heine.


Update vom 13.02.2023

Baden, Württemberg und die Pfalz sagen DANKE! „Kinder unterm Regenbogen“, die Initiative Charity für hilfsbedürftige Kinder und deren Familien erzielt trotz Krisenjahr mehr als 520.000 Euro.

Es sind Geschichten, die einem das Herz aufgehen lassen und uns gleichzeitig tief bewegt handeln lassen, jedes Jahr aufs Neue. Strahlende Kinderaugen und die Schicksale dahinter, die einen zu Tränen rühren. Für verlässliche Hilfe bedürftiger Kinder und deren Familien steht die jährlich wiederkehrende „Kinder unterm Regenbogen“- Aktion.

Für die Familie des fünfjährigen Elian aus Pfungstadt, der infolge eines bösartigen Tumors im Rückenmark querschnittsgelähmt ist und auf den Rollstuhl angewiesen ist, bedeutet diese Hilfe die Erfüllung des so dringend gebrauchten Treppenlifts, der den Alltag erleichtert.

Für den 15-Jährigen mehrfach behinderten Mirco aus Neuwied zaubert der neue Reha Buggy ein herzhaftes Lachen ins Gesicht. Tamina (12), Janis (10) und Elia (4) aus Bellheim leiden an Autismus. Die alleinerziehende Mama Jessica bekommt jetzt endlich die nötige Unterstützung zur Entlastung. „Die Frage: ‚kann Glück schenken, Glück bringen’? beantworte ich persönlich mit ‚Ja’“, sagt Morningshow-Moderatorin Cristina Klee, die sich auch privat und in ihrer Freizeit für Familien in Not in der Region einsetzt.

„Ich freue mich sehr, dass wir in diesem Jahr zwei besondere Bilder von den Rolling Stones, interpretiert als Kids von Sebastian Krüger, gewinnbringend versteigern konnten. Auch in diesem, schwierigen Jahr, war es möglich, die Hörer:innen und Unternehmer aus der Region zu reger Spendenteilnahme zu animieren – und die eine enorme Hilfsbereitschaft setzt ein Zeichen für uns alle und motiviert wiederum andere einfach etwas zu tun“, sagt REGENBOGEN 2 Programmleiter Mike Doetzkies.

„Für „Kinder unterm Regenbogen“ sind es genau diese strahlenden Kinderaugen, die Dankbarkeit der Familien, die dieses einmalige Charity-Projekt, das 1996 ins Leben gerufen wurde, so besonders machen. Die Hörer:innen von RADIO REGENBOGEN und REGENBOGEN 2 haben in 26 Jahren an die 11 Millionen Euro gespendet und der Wille zu helfen, ist auch in diesen schweren Zeiten ungebrochen. Darüber bin ich sehr stolz und auch dankbar“, sagt „Kinder unterm Regenbogen“ – Koordinator Andreas Ksionsek.

Die Arbeit der Stiftung Courage in Heidelberg, mit dem „Fit für die Schule Projekt“, die Arbeit des Sybelcentrum in Karlsruhe, dass Kinder mit geistiger, körperlicher und seelischer Behinderung betreut und der Verein „Alles ist anders“ aus Freiburg, der trauernden Kindern und Jugendlichen hilft, werden dieses Jahr ebenfalls von „Kinder unterm Regenbogen“ unterstützt.

„Wir sagen einfach Danke, für die Hilfsbereitschaft unserer Hörer:innen in Baden, Württemberg und der Pfalz. Sie sind es, die diese tolle Aktion zu etwas ganz Besonderem machen. Nur durch ihre nicht enden wollende Unterstützung schenken sie, was unbezahlbar ist: ein Stück Hoffnung und das Lächeln zurück in die Gesichter der Kinder und deren Familien“, sagt RADIO REGENBOGEN Programmleiter Alexander Heine.

Das Leben ein wenig besser zu machen und die Not der Kinder zu unterstützen, die unsere Hilfe am dringendsten benötigen- das ist seit 26 Jahren die Haltung von „Kinder unterm Regenbogen“ und dazu leistet der jährliche Spendenmarathon von RADIO REGENBOGEN und REGENBOGEN 2 seinen Beitrag. Weiterhin spenden kann man unter: www.regenbogen.de.

 

Quelle: Audiotainment Südwest

Weiterführende Informationen

AIR BARMEN