media control startet Musikrecherche-Tool charts.de

Veröffentlicht am 10. Aug. 2010 von unter Pressemeldungen

media control liefert Einblick in Musikgeschichte

mediacontrol-smallWie viele Nummer-eins-Hits hatte Madonna? Wer war in den deutschen Charts erfolgreicher – die Beatles oder die Rolling Stones? Und welcher Hit war im Sommer vor dreißig Jahren angesagt? Antworten auf diese Fragen liefert charts.de, die neue, kompakte und umfassende Musikdatenbank von media control. Ein Klick – und Musikliebhaber erleben die Charts-Geschichte der vergangenen Jahrzehnte.

Neben den historischen Top 15 Single-, Alben-, und Compilation-Charts aus Deutschland wartet charts.de mit den Bestenlisten aus Österreich, Spanien, Italien, der Schweiz und den Niederlanden auf. Umfassende Produktinformationen sowie über 110.000 Cover und Hörbeispiele von mehr als 450.000 Singles und 90.000 Alben finden im Portal ein Zuhause.

Sämtliche Titel können im 30-Sekunden-Stream angehört und direkt bei einem der Shopping-Partner erworben werden. Wer wissen will, welcher seiner Lieblingskünstler erfolgreicher war, lässt sie beim Chart-Duell gegeneinander antreten. Und wer alte Hits ab 1977 sucht, die an seinem Geburtstag oder Hochzeitstag angesagt waren, stellt sich einfach seine persönlichen Tagescharts zusammen.

Per Album- oder Titelsuche bekommt der Besucher Einblick in die komplette Diskographie eines Künstlers. Im Premiumbereich gibt’s darüber hinaus die Charts der aktuellen Woche, den Chart-Run eines Künstlers und die kompletten Top 100 aus über drei Jahrzehnten.

Link
www.charts.de

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,