Ausschreibung der UKW-Hörfunkfrequenz 101,9 MHz in Berlin: Möglicher Frequenztausch mit der BBC

Veröffentlicht am 02. Aug. 2010 von unter Pressemeldungen

mabb_Die BBC hat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) mitgeteilt, dass sie erwägt, sich an dem Auswahlverfahren um die Vergabe der UKW-Hörfunkfrequenz 101,9 MHz mit dem Ziel eines Frequenztausches zu beteiligen. Die von der BBC genutzte UKW-Hörfunkfrequenz 90,2 MHz gehört zu den reichweitenstärksten im Raum Berlin/Brandenburg.

Ein Frequenzaustausch könnte auf Grundlage des folgenden Passus aus der Ausschreibung der UKW-Hörfunkfrequenz 101,9 MHz erfolgen:

„Sollte ein Bewerber ausgewählt werden, der auf eine oder mehrere andere UKW-Hörfunkfrequenzen in Berlin und/oder Brandenburg verzichtet, so können diese Frequenzen ebenfalls in diesem Verfahren vergeben werden; gestellte Anträge gelten als auch für diese Frequenz/en gestellt, sofern und soweit dem nicht ausdrücklich widersprochen wird.“

Im Interesse der Transparenz des Vergabeverfahrens weist die mabb hiermit ausdrücklich darauf hin, dass auf der Grundlage dieses Passus auch eine deutlich reichweitenstärkere Frequenz, wie es z.B. die UKW-Hörfunkfrequenz 90,2 MHz ist, in diesem Verfahren vergeben werden kann.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,