NRW-Lokalradios gedenken morgen mit Sondersendung an Opfer der Loveparade

Veröffentlicht am 30. Jul. 2010 von unter Pressemeldungen

Radio-NRWKnapp eine Woche ist es her, dass bei der diesjährigen Loveparade aus einer ausgelassenen Party innerhalb weniger Stunden eine Veranstaltung großen Leids und schmerzlicher Trauer wurde. Morgen findet um 11.00 Uhr in der Salvatorkirche in Duisburg ein ökumenischer Gedenkgottesdienst statt, zu dem Zehntausende in der Ruhrgebietsstadt erwartet werden. Auch die NRW-Lokalradios nehmen Anteil an dieser schrecklichen Tragödie und strahlen von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr am morgigen Samstag eine Sondersendung mit dem Titel „Deutschland trauert“* aus.

Direkt vor den Weltnachrichten um ca. 10.55 Uhr werden die NRW-Lokalradios landesweit in respektvoller Erinnerung an die zahlreichen Opfer eine Gedenk-Collage mit O-Tönen von Gästen der Loveparade sowie von NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft senden. NRW-Lokalradio-Reporter Marc Pesch wird in Duisburg vor Ort sein und von der Trauerfeier berichten. Im Studio wird NRW-Lokalradio-Moderatorin Monique van Schijndel gemeinsam mit ihrem Kollegen José Narciandi die Hörer durch die Sondersendung begleiten.

Kommentar hinterlassen

Tags: ,