Wedel Software

Lust auf neue Hits: R.SH und PSR mit neuem Chart-Format

Neue Musikshows bei Radio Schleswig-Holstein und Radio PSR: nahezu zeitgleich haben beide Programme Ende des letzten Jahres die Sendung „#neuehits mit Susanka“ auf den Weg gebracht. Das bei beiden Stationen identische Konzept ersetzt die langjährigen Hitparaden-Shows der zur REGIOCAST-Gruppe gehörenden Sender. 

#NeueHits mit Susanka (Bild: ©REGIOCAST)
#NeueHits mit Susanka (Bild: ©REGIOCAST)

Die zweistündige Show läuft jeden Samstag und wird individuell für R.SH in Schleswig-Holstein und Radio PSR in Sachsen produziert. Die Inhalte: Susanka spricht jede Woche mit Stars und hat einen Blick in deren Social Media-Profile, erzählt die Geschichten hinter neuen Songs, weiß, welche Musiktrends sich weltweit entwickeln und verführt in „Susankas Hit-Hotel“ ahnungslose Hotel-Rezeptionisten dazu, einen aktuellen Top-Hit am Telefon zu performen.

Dirk Klee (Bild: ©R.SH)
Dirk Klee (Bild: ©R.SH)

 R.SH-Programmdirektor Dirk Klee hat die Show gemeinsam mit Susanka Kröger entwickelt. Gegenüber RADIOSZENE erläutert er die Motive für das neue Show-Konzept „Die Zeiten, in denen Hörerinnen und Hörer bei klassischen Chartshows darauf warten, dass vielleicht als nächstes der aktuelle Lieblingssong kommt, sind vorbei. Spätestens, seitdem Songs binnen Sekunden digital für jeden verfügbar sind. Das war für uns der Grund, die jeweiligen Chartsendungen bei R.SH und Radio PSR zu überdenken. Für beide Sender ist neue Musik wichtig – sie lässt sich aber in einer modernen Musikshow und mit einer Personality, die neue Musik liebt und lebt, besser verkaufen, als über Hitparaden-Platzierungen. Wir wollten eine Show, die aktuelle Musik in Szene setzt und Lust auf neue Songs macht. Susanka ist die ideale Besetzung für die Sendung. Sie hat Spaß an neuer Musik, weiß, was läuft und welche Stars gerade angesagt sind. Zusammen mit unserer Musikredaktion plant Susanka mit Blick auf neue Veröffentlichungen, Interviews und aktuelle Stories der Stars die Show.“

 

„Die Zeiten, in denen Hörerinnen und Hörer bei klassischen Chartshows darauf warten, dass vielleicht als nächstes der aktuelle Lieblingssong kommt, sind vorbei“

 

Susanne „Susanka“ Kröger startete 2002 als Moderatorin beim Saarländischen Rundfunk. Von 2008 bis 2012 moderierte sie die bigFM-Morningshow „Susanka und der Morgenhans“. Die studierte Informationswissenschaftlerin und Mutter von zwei Kindern war bereits zweimal für den Deutschen Radiopreis in der Kategorie „Beste Moderatorin“ nominiert und ist bis heute mit über 220.000 Followern die beliebteste die Radiomoderatorin Deutschlands in den sozialen Netzwerken. Seit Oktober 2021 schlägt Susanka neue Wege ein mit der syndicated Show „#neuehits mit Susanka“. 

#neuehits mit Susanka (Bild: R.SH)