Neue FM4-Chefin wird Doroteja Gradištanac

Veröffentlicht am 17. Dez. 2021 von unter Österreich

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz hat in Abstimmung mit dem designierten ORF-Generaldirektor Mag. Roland Weißmann Mag. Doroteja Gradištanac zur neuen Senderchefin von FM4 bestellt. Gradištanac folgt in dieser Funktion Monika Eigensperger nach.

Doroteja Gradistanac-(Bild: ©ORF/Thomas Ramstorfer)

Doroteja Gradistanac-(Bild: ©ORF/Thomas Ramstorfer)

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz: „Doroteja Gradištanac ist eine der profiliertesten Programmmacherinnen des ORF. Unter ihrer Führung wird unser mehrsprachiger Jugendkultursender den erfolgreichen Weg der vergangenen Jahre fortsetzen. Ich wünsche ihr viel Erfolg!“

Mag. Roland Weißmann, designierter ORF-Generaldirektor: „Es freut mich, dass wir mit Doroteja Gradištanac eine innovative und hochkompetente Führungspersönlichkeit für diese wichtige Funktion gewinnen konnten. Sie wird gemeinsam mit dem hervorragenden FM4-Team einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung des Senders und damit unserer Radioflotte leisten!“

Designierte Radiodirektorin Ingrid Thurnher, MBA: „Es freut mich, Doroteja Gradištanac im Führungsteam der ORF-Radios willkommen zu heißen. Ich schätze ihre hohe Kompetenz und Kreativität und freue mich auf die gemeinsame Arbeit mit ihr und dem großartigen FM4-Team!“.

Doroteja Gradistanac (Bild: ©ORF/Hans Leitner)

Doroteja Gradistanac (Bild: ©ORF/Hans Leitner)

Mag. Doroteja Gradištanac: „Ich danke Alexander Wrabetz, Roland Weißmann und Ingrid Thurnher für ihr Vertrauen. FM4 ist eine der wichtigsten Marken des ORF und ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit diesem wunderbaren Team.“

Doroteja Gradištanac ist in Belgrad geboren. Nach der Matura in Linz studierte sie Vergleichende Literaturwissenschaften und Germanistik an der Universität Wien. 1998 begann Gradištanac bei Ö3, war von 2000 bis 2008 Redakteurin in der ORF-TV-Entwicklung und anschließend bis 2012 im Stab der Programmdirektion tätig. 2012 bis 2021 war Gradištanac Redaktionsleiterin der TV-Entwicklungsabteilung und seit 2021 ist sie Leiterin der Abteilung für Formatentwicklung und Qualitätsmanagement.

Quelle: ORF-Pressemeldung

Das könnte dich auch interessieren:

 

Tags: ,